Offene Worte zur Zeit nach der Scheidung! Angelina Jolie (44) glänzt momentan im zweiten Teil von "Maleficent" auf den deutschen Kinoleinwänden. Wie stark und mächtig sie als Königin der Moore in dem Fantasy-Film auch wirken mag – im realen Leben hat die 44-Jährige harte Jahre hinter sich: Nach der plötzlichen Scheidung von Brad Pitt (55) im September 2016 fing ein erbitterter Rosenkrieg an. Insbesondere der Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen sechs Kinder hatte alle Beteiligten viel Zeit und Energie gekostet. Angelina hatte sich zu ihrem Gefühlsleben meist in Schweigen gehüllt – jetzt gibt sie in einem Interview aber Einblicke, wie sie die Zeit nach der Trennung erlebt hat.

Im Interview mit Harper's Bazaar spricht die Schauspielerin erstmalig Klartext über die Zeit nach der Trennung von Brad Pitt: "Mein Körper hat viel durchgemacht die letzten vier Jahre. Ich habe deutliche Narben davon getragen – sichtbare und unsichtbare." Mit den unsichtbaren Narben sei es aber schwieriger umzugehen, denn die letzten Jahre seien nicht nur körperlich turbulent für sie gewesen, sondern auch emotional und seelisch. "Aber ich fühle so langsam, wie mein Blut wieder in meinen Körper zurückgelangt", erzählt die Oscar-Preisträgerin weiter.

Insbesondere ihre Kinder hätten ihr in diesem Prozess geholfen: "Sie mussten ja auch viel durchmachen. Ich lerne dabei aus ihren Stärken", beschreibt Angelina das Verhältnis innerhalb der Familie. Ihr wahres Ich habe sie nur durch ihre eigenen Kinder wiedergefunden und wertschätzen gelernt, schließt die 44-Jährige ihre emotionale Beichte ab.

Brad Pitt und Angelina Jolie in New YorkGetty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie in New York
Angelina Jolie und ihre Kinder bei der Premiere von "Maleficent 2: Mächte der Finsternis"Getty Images
Angelina Jolie und ihre Kinder bei der Premiere von "Maleficent 2: Mächte der Finsternis"
Angelina Jolie in L.A.Getty Images
Angelina Jolie in L.A.
Wie findet ihr es, dass Angelina jetzt so offen über ihre Gefühle nach der Scheidung spricht?416 Stimmen
238
Ich finde es groß und mutig von ihr!
178
Ich finde, dass nach vier Jahren mal gut ist. Sie hätte nicht alles auspacken müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de