Katja Krasavices (23) Fanbase hat eine Website lahm gelegt! Gerade erst gab die Erotik-YouTuberin bekannt, im Frühjahr 2020 mit ihrem Debütalbum "Boss Bitch" auf große Deutschlandtour zu gehen. Im März wird Katja in neun großen Städten in angesagten Clubs auftreten. Am Mittwochmorgen startete der Vorverkauf – und der Ansturm auf die Tickets ist offenbar so riesig, dass kurzzeitig der Online-Shop abstürzte!

Das berichtet Katja jetzt in ihrer Instagram-Story – dort teilte sie zunächst einen Screenshot der Seite, auf der folgende Fehlermeldung schon Minuten nach Verkaufsstart zu lesen war: "Hier ist gerade ganz schön was los. Aufgrund einer Vielzahl zeitgleicher Anfragen an unsere Systeme befinden Sie sich kurzzeitig im Warteraum. Bitte haben Sie einen Moment Geduld." Die Blondine konnte den Ansturm selbst gar nicht fassen und stellte fest: "Ihr nehmt gerade alles auseinander. Die Seite ist nach zehn Minuten abgestürzt, ihr habt die Seite lahm gelegt. Überkrass. Wer kriegt das schon hin? Nur ihr!"

Für ihre Tour hat sich Katja übrigens etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Wer sich ihre limitierte Albumbox gekauft und zusätzlich zu einem ihrer Konzerte kommt, darf zu ihr in den Backstage-Bereich, wenn er oder sie die in der Box enthaltene Katja-Maske zum Gig mitbringt. Was sagt ihr dazu, dass die Fans den Online-Shop überlastet haben? Stimmt ab.

Katja Krasavice bei der Geburtstagsfeier von Shirin David, 2019
Actionpress/ Tamara Bieber
Katja Krasavice bei der Geburtstagsfeier von Shirin David, 2019
Katja Krasavice, Webstar
Instagram / katjakrasavice
Katja Krasavice, Webstar
Katja Krasavice bei der Finalshow von "Promi Big Brother" 2018 in Köln
Schürmann, Sascha
Katja Krasavice bei der Finalshow von "Promi Big Brother" 2018 in Köln
Was sagt ihr dazu, dass Katjas Fans den Online-Shop komplett überlastet haben?313 Stimmen
124
Heftig, sie hat einfach die stärkste Community!
189
Na ja, das passiert doch öfters, so krass ist das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de