Seit ein paar Tagen sind die Fans von Keanu Reeves (55) total aus dem Häuschen. Der "Matrix"-Star hat sich offenbar zum ersten Mal seit Langem wieder verliebt. Auf einem Red-Carpet-Event erschien er händchenhaltend mit seiner neuen Freundin Alexandra Grant. Auch Keanus gute Freundin Helen Mirren (74) ist von diesen Schlagzeilen hin und weg – vor allem, weil viele Fans sie mit Alexandra verwechseln!

Im Netz wimmelt es nur so von Usern, die anfangs überzeugt waren, der 55-Jährige hätte nicht Alexandra, sondern Helen um den Finger gewickelt. Solche Kommentare sind natürlich auch an der Oscar-Preisträgerin nicht unbemerkt vorbeigegangen. "Das war sehr schmeichelhaft für mich, weißt du, weil sie offensichtlich wunderbar ist", erklärte sie gegenüber Entertainment Tonight. Auch, dass die Fans offenbar den Altersunterschied zwischen den beiden Frauen nicht bemerkt haben, hat Helen sicherlich sehr geschmeichelt. Immerhin trennen sie und Alexandra satte 28 Jahre.

Aber auch ohne die vielen ungewollten Komplimente ist die "Die Queen"-Darstellerin von Keanus neuer Liebe begeistert: "Er ist einfach der liebenswerteste, netteste Mensch. Sie ist also eine glückliche Frau und ich bin mir sicher, dass er ein glücklicher Mann ist."

Alexandra Grant und Keanu ReevesGetty Images
Alexandra Grant und Keanu Reeves
Helen Mirren bei der Premiere von "The Good Liar"Getty Images
Helen Mirren bei der Premiere von "The Good Liar"
Alexandra Grant und Keanu Reeves 2019 in Los AngelesGetty Images
Alexandra Grant und Keanu Reeves 2019 in Los Angeles
Könnt ihr verstehen, dass so viele Fans Helen und Alexandra verwechselt haben?1216 Stimmen
1131
Ja, die beiden sehen sich schon ähnlich!
85
Nein, ich sehe da keine große Ähnlichkeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de