Der Rapper Drake (33) will sich offenbar ein neues, recht grünes Standbein aufbauen! Eigentlich verzückt der Bühnenstar seine Fans regelmäßig mit seinen Texten und Platten. Und auch als Schauspieler versuchte sich der Kanadier in der Vergangenheit – in TV-Serien wie "The Border" hatte er Gastauftritte sowie unter anderem in der Komödie "Anchorman – Die Legende kehrt zurück". Jetzt will der "God's Plan"-Interpret allerdings zusätzlich in die Marihuana-Branche einsteigen!

Laut einer vielversprechenden Ankündigung auf Instagram will der Musiker künftig mit dem Produzenten Canopy Growth zusammenarbeiten. Geplant seien für die More Life Growth Company verschiedene Artikel, die man zum Cannabis-Genuss braucht: Pfeifen, Blättchen soll es im Repertoire ebenso geben wie Gras-Kräutertees, die zu medizinischen Zwecken getrunken werden können. Noch dazu gebe es künftig innerhalb der Kampagne die passenden Jacken, Shirts, Kopfbedeckungen und sogar Unterwäsche zu kaufen. "Die Chance, mit einem Weltkonzern wie Canopy Growth auf globaler Ebene zusammenzuarbeiten, ist wirklich aufregend", kommentierte er die Geschäftsidee, wie TMZ berichtete.

Drake wolle angeblich 60 Prozent der Firmenanteile besitzen, der Hauptsitz des Unternehmens soll sich in seiner Heimatstadt Toronto befinden. Kein Wunder, immerhin ist der Graskonsum in Kanada legal – der Handel erfolgt dort mittlerweile über staatlich lizenzierte Abgabestellen. Neben dem 33-Jährigen investierten auch Stars wie Jay-Z (49), Snoop Dogg (48) und Post Malone (24) ins Marihuana-Business.

Drake bei der Premiere von "Top Boy" im September 2019Getty Images
Drake bei der Premiere von "Top Boy" im September 2019
Drake, RapperGetty Images
Drake, Rapper
Post Malone bei einem Gig im Februar 2019Getty Images
Post Malone bei einem Gig im Februar 2019
Wie findet ihr es, dass so viele Promis ins Gras-Business eingestiegen sind?55 Stimmen
30
Finde ich cool!
25
Unnötig – sie sollten sich auf Sinnvolleres konzentrieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de