Erst wenige Monate ist es her, dass Rapper Drake (32) mit unerwarteten Neuigkeiten Schlagzeilen machte. An seinem 31. Geburtstag wurde der Musiker von dem Erotikstar Sophie Brussaux mit einem Sohn beschenkt. Eine große Überraschung, für die der Rapper zu diesem Zeitpunkt anscheinend noch nicht bereit war. Doch die anfänglichen Zweifel gehören endgültig der Vergangenheit an. Jetzt lud Drake die Mutter seines Sohnes sogar zu seinem Konzert ein!

Wie das Online-Magazin People berichtet, soll Sophie am Mittwoch ein Video von ihrem Konzertbesuch in Paris geteilt haben. Auf Instagram präsentierte sich der ehemalige Erotikstar seinen Followern beim Tanzen im VIP-Bereich – und hatte sichtlich viel Spaß dabei! Erst Ende vergangenen Jahres hatte ihre Ex-Liebelei bekannt gegeben, Vater eines Sohnes namens Adonis geworden zu sein. Nach über acht Monaten scheinen die Schwierigkeiten zwischen dem Rap-Star und Sophie jetzt endlich begraben zu sein.

Mittlerweile soll sich der Papa sogar rührend um seinen Sohn kümmern. People zufolge sagte Drake erst kürzlich während eines Auftritts in der TV-Show "The Shop": "Egal, was passiert, ich liebe die Mutter meines Kindes bedingungslos, weil ich möchte, dass es seine Mutter liebt."

Pornodarstellerin Rosee Divine aka Sophie BrussauxInstagram / frenchrosebud2
Pornodarstellerin Rosee Divine aka Sophie Brussaux
Drake bei der Netflix Golden Globes Party 2018Getty Images
Drake bei der Netflix Golden Globes Party 2018
Hättet ihr gedacht, dass die beiden sich noch so gut verstehen würden?261 Stimmen
157
Ich hatte es mir gewünscht.
104
Nein, damit habe ich nicht mehr gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de