Was fängt Sandy Fähse (34) mit seiner unfreiwillig gewonnenen Freizeit an? Vor Kurzem schockierte sein plötzlicher Berlin - Tag & Nacht-Abgang die Fans: Nach einer angeblich vorgetäuschten Krankschreibung wurde der Laiendarsteller entlassen. Aktuell versuchen der TV-Star und die Produktionsfirma, den Fall außergerichtlich zu klären, gegebenenfalls ist sogar ein BTN-Comeback für ihn möglich. Bis dahin hat Sandy nun Zeit für sich selbst – welchen Traum würde er sich damit erfüllen?

Auf der Lambertz Fine Art Kalenderpräsentation in Berlin erzählte der 34-Jährige, welchen Wunsch er nun Wirklichkeit werden lassen wollen würde: "Das Nordlicht sehen. Reisen. Kommt drauf an, was kommt." Auf seinem Instagram-Profil nahm Sandy die Fans in den vergangenen Monaten bereits mit auf seine Trips nach Ibiza, Zürich, Straßburg und Barcelona – seine Follower dürfen sich also womöglich bald auf Impressionen aus Skandinavien, Kanada oder einem anderen Land freuen, in dem man das Naturphänomen beobachten kann.

Tatsächlich hätte der Publikumsliebling nach dem offiziellen Exit auch gerne noch seine letzten Szenen gedreht, um seine BTN-Figur Leon zu verabschieden. Doch laut eigener Aussage übernahm ein Double diesen Job bereits für ihn.

Sandy Fähse mit Begleitung und Lambertz-Eigentümer Hermann Bühlbecker© Agentur Baganz
Sandy Fähse mit Begleitung und Lambertz-Eigentümer Hermann Bühlbecker
Schauspieler Sandy FähseInstagram / sandy.faehse
Schauspieler Sandy Fähse
Sandy Fähse, TV-StarInstagram / sandy.faehse
Sandy Fähse, TV-Star
Würdet ihr Sandys Reise zu den Nordlichtern im Netz verfolgen?334 Stimmen
199
Ja, das finde ich spannend.
135
Nein, kein Interesse.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de