Erst kürzlich feierte Ben Affleck (47) seine einjährige Alkohol-Abstinenz. Doch dann machte der Schauspieler unerwartet Schlagzeilen, als er im Oktober betrunken am Pokertisch gesichtet wurde. Zwar erzählte er den Paparazzi, dass dieser Fehltritt ihn nicht aus der Bahn werfe, aber sein näheres Umfeld machte sich dennoch große Sorgen um ihn. Als einer seiner besten Freunde verriet Schauspielkollege Matt Damon (49) nun, wie es um Bens Gesundheit steht: Dem Batman-Star gehe es sehr gut.

Gegenüber Entertainment Tonight sprach der "Good Will Hunting"-Darsteller über den aktuellen Zustand seines Freundes. "Er sieht gut aus und es läuft gut für ihn", erzählte Matt. Außerdem sollen die beiden gemeinsamen an dem Film "The Last Duel" gearbeitet haben. "Wir haben zusammen an einem Drehbuch gearbeitet und ihm geht es großartig", berichtete der Oscar-Preisträger weiter. Die beiden Hollywoodstars verbindet seit ihrer Kindheit eine tiefe Freundschaft.

Matt Damon sei auch nach Afflecks Ausrutscher eine große Unterstützung für diesen gewesen, beteuerte eine Quelle gegenüber dem Onlinemagazin Us Weekly: "Er wird immer für Ben da sein, wann immer er ihn braucht."

Ben Affleck und Matt Damon bei den Academy Awards 2017Getty Images
Ben Affleck und Matt Damon bei den Academy Awards 2017
Matt Damon und Ben Affleck in "Dogma", 1999ActionPress/United Archives GmbH
Matt Damon und Ben Affleck in "Dogma", 1999
Matt DamonGetty Images
Matt Damon
Wusstet ihr, dass Matt und Ben so gut befreundet sind?331 Stimmen
287
Ja, das wusste ich.
44
Nein, ich wusste das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de