Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Luna Schweiger (22) und Vanessa Mai (27) bei Schlag den Star. In der vergangenen Ausgabe der Spielshow, bei der zwei Prominente in 15 Spielen gegeneinander antreten müssen, lag die Schauspielerin lange Zeit vorne. Doch ab dem zehnten Match kam die Schlagersängerin ihrer Konkurrentin immer näher, gewann schließlich im entscheidenden 15. Spiel somit das Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Für Luna gab es dennoch keinen Grund, traurig zu sein: Papa Til (55) spendete ihr nach der Aufzeichnung Trost!

Via Instagram nahm der 55-Jährige seine Fans mit hinter die Kulissen der Sendung. Schon während der Aufzeichnung feuerte er seine älteste Tochter kräftig an, die sich letztendlich am Ende des Abends geschlagen geben musste. Für den "Kokowääh"-Star stellte das jedoch keinen Grund dar, den Kopf hängen zu lassen. Unter einem Foto-Beitrag auf seiner Seite schrieb Lunas Papa stolz: "Luna, du hast die Show gerockt! Wir sind alle verdammt stolz auf dich!"

Doch Til ist nicht der Einzige, der sich beeindruckt von der Leistung seiner Tochter zeigte. Seine Fans stimmten ihm ebenfalls zu. "Mein Glückwunsch, gut gekämpft – und nur sehr knapp verloren", schrieb eine Followerin unter seinem Post. Auch eine Promidame hinterließ einen Kommentar bei dem Regisseur. "So souverän. Wow!", meldete sich Jasmin Gerat (40) zu Wort.

Luna und Til Schweiger bei "Schlag den Star"Instagram / tilschweiger
Luna und Til Schweiger bei "Schlag den Star"
Luna und Til Schweiger beim "Herqul" Award in Hamburg 2017Getty Images
Luna und Til Schweiger beim "Herqul" Award in Hamburg 2017
Til Schweiger umarmt seine Tochter Luna bei der Premiere von "Schutzengel"Getty Images
Til Schweiger umarmt seine Tochter Luna bei der Premiere von "Schutzengel"
Wie fandet ihr, dass Til mit seiner Tochter live im Studio mitgefiebert hat?2247 Stimmen
1980
Richtig gut. Er ist ein stolzer Papa.
267
Es wäre auch völlig okay gewesen, wenn er die Sendung im TV verfolgt hätte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de