Hoppla, was ist denn hier passiert? Katie Price (41) kann ihre Besuche beim Beauty-Doc offenbar nicht lassen. Erst vor Kurzem legte sich das ehemalige Boxenluder für ihre mittlerweile elfte Brustvergrößerung unters Messer – dabei entkam sie nur knapp einer Blutvergiftung. Jetzt zeigt sich die Fünffach-Mama erneut nach einem Eingriff: Die 41-Jährige ließ sich anscheinend die Lippen aufspritzen und hatte bei einem Familienausflug mit einem dicken Mund zu kämpfen!

Katie machte mit ihrem Freund Kris Boyson und den beiden Kids Jett (6) und Bunny (5) einen Ausflug in den Zoo. Dabei zog die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin besonders mit ihren Lippen Blicke auf sich: Ihre Schnute wirkte noch üppiger als zuvor! Für die Tour mit ihren Liebsten soll sich Katie laut The Sun erneut eine Portion Botox gegönnt haben.

Ein solcher Eingriff ist für die Schönheits-OP-Liebhaberin nichts Neues. Sie lässt sich das Nervengift nicht nur in die Lippen spritzen – sie schwöre auch auf künstliche Faltenglättung an der Stirn. In einem Interview mit TV-Kollegin Georgia Toffolo (24) nahm Katie ihre Vorliebe mit Humor: "Ich hatte mehr Botox als warme Abendessen!"

Katie Price im November 2019ActionPress
Katie Price im November 2019
Katie Price im November 2019ActionPress
Katie Price im November 2019
Katie Price im Oktober 2017Getty Images
Katie Price im Oktober 2017
Was haltet ihr von Katies Lippenvergrößerung?55 Stimmen
48
Das hätte sie doch gar nicht nötig gehabt!
7
Sieht jetzt viel besser aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de