Mit dieser Tätowierung setzt Moby ein großes Zeichen! Neben seiner Karriere als Musiker ist der gebürtige New Yorker auch für sein soziales Engagement bekannt: Der "Porcelain"-Interpret setzt sich seit seiner Jugend für den Tier- und Umweltschutz ein und lebt seit seinem 22. Lebensjahr vegan. Diesen Monat zelebriert der exzentrische Künstler sein 32-jähriges Veggie-Jubiläum – und ließ sich zu diesem Anlass ein riesiges Tattoo stechen!

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der Sänger am Dienstag einen Schnappschuss seines neuen Körperkunstwerks: In dicken Großbuchstaben stehen die Wörter Animal und Rights (zu Deutsch: Tierrechte) riesig auf beiden Armen. "Da im November mein 32-jähriges veganes Jubiläum ist, dachte ich, ich lasse mir ein Tattoo stechen, um das zu feiern. Eigentlich sind es zwölf Tattoos!", schrieb er und ergänzte: "Ich glaube im Kern meines Wesens, dass jedes Tier das Recht hat, sein eigenes Leben nach eigenem Willen zu führen!"

Bei seinen Followern stieß er damit auf Begeisterungsstürme: Zahlreiche Fans und Prominente lobten ihn für seinen Einsatz. Sogar die Tierschutz-Organisation PeTA kommentierte den Beitrag: "Die Tiere haben so viel Glück, dich zu haben!" Für Moby ist es nicht das erste Tattoo: Vor wenigen Wochen ließ sich der 54-Jährige den Satz "Vegan for life" (Vegan fürs Leben) tätowieren.

Musiker Moby bei einem Event 2013
Getty Images
Musiker Moby bei einem Event 2013
Musiker Moby
Instagram / moby
Musiker Moby
Moby mit einem neuen Tattoo
Instagram / moby
Moby mit einem neuen Tattoo
Was haltet ihr von Mobys Tattoo?623 Stimmen
263
Großartig! Eine tolle Botschaft, die er da verbreitet!
360
Total übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de