Die großen Stars sind es gewohnt, viele Fans zu haben – so manch einer musste sich aber schon mit einem verrückten Stalker herumschlagen wie Keira Knightley (31) oder Kendall Jenner (21). Jetzt hat es auch den erfolgreichen Musikproduzenten Moby erwischt! Ein weiblicher Fan verwandelte sich auf skurrile Art und Weise zu einer verrückten Stalkerin!

Eine junge Frau hat es auf den erfolgreichen DJ abgesehen und sich Zutritt zu seinem Grundstück verschafft, berichtet TMZ. Moby hätte zu diesem Zeitpunkt Besuch gehabt, den die Unbekannte sogar beschimpft und bedroht haben soll – weil sie angeblich ein benutztes Kondom in den Büschen gefunden habe und behauptete, dass der Gast des Produzenten sein Anwesen verunreinige! Anschließend wollte sie laut Angaben des Magazins den Wagen des Besuchers demolieren – doch dazu kam es nicht! Kurz darauf wurde besagte Dame nämlich von Mobys Assistenten im Gebüsch entdeckt. Das Skurrile: Sie behauptete, dort nur Spinnen töten zu wollen, hatte aber tatsächlich persönliche Post von Moby entwendet! Die verrückte Stalkerin wurde verhaftet und der Sänger soll bereits rechtliche Schritte gegen sie eingeleitet haben.

Diesen Vorfall wird der "Extreme Ways"-Interpret sicher so schnell nicht vergessen! Angst vor einer Rückkehr des Fans muss er aber nicht haben: Bis auf 100 Meter darf sich der Eindringling in Zukunft nicht mehr seinem Anwesen nähern! So manch ein Stalking-Verfahren ging nicht ganz so positiv für das prominente Opfer aus, wie das Gerichtsurteil im Fall von Kendall zeigte.

Auch diese Ex-Bachelor-Kandidatin hatte mit einem fiesen Stalker zu kämpfen.

Moby in Los AngelesMichael Buckner / Getty Images for Specticast
Moby in Los Angeles
Moby bei der 35. PETA Party in Los Angeles 2015Jason Kempin / Getty Images for PETA
Moby bei der 35. PETA Party in Los Angeles 2015
Moby, MusikproduzentCharley Gallay / Getty Images for Vanity Fair
Moby, Musikproduzent


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de