Am kommenden Freitag geht Dancing on Ice in die dritte Staffel. Schon in der ersten Woche müssen die Prominenten gleich zwei Liveshows absolvieren. Für die Teilnehmer bedeutet dies, dass sie im Vorhinein bereits zwei Choreografien einstudieren müssen. Eine Herausforderung, die sich für den Nachwuchs-Eisläufer Joey Heindle (26) einfacher gestaltet als für seine Konkurrenten? Immerhin darf der Musiker gemeinsam mit seiner Freundin antreten. Hat er dadurch einen Vorteil?

Auch Model Klaudia Giez (23) tritt in der Schlittschuh-Sendung an. Mit Promiflash plaudert die ehemalige Germany's next Topmodel-Teilnehmerin offen über die Chancenverteilung unter den Kandidaten. "Joey hat wegen seiner Freundin schon einen Vorteil", findet die Berlinerin. Sie ist der Meinung, dass Joey und seine Partnerin Ramona Elsener theoretisch rund um die Uhr üben könnten, wenn sie wollten.

Allerdings fügt Klaudia auch hinzu: "Das machen sie vermutlich nicht, weil sie auch ein Privatleben haben, aber es wäre möglich." Als große Konkurrenz sieht die 23-Jährige aber auch Eric Stehfest (30) und Lina Larissa Strahl (21) an.

Joey Heindle und Ramona ElsenerInstagram / joeyheindle
Joey Heindle und Ramona Elsener
Klaudia Giez im Dezember 2018Splash News
Klaudia Giez im Dezember 2018
Joey Heindle, Reality-TV-StarInstagram / joeyheindle
Joey Heindle, Reality-TV-Star
Findet ihr, dass Joey bei "Dancing on Ice" Vorteile genießt?1920 Stimmen
816
Ja, da bin ich mir sicher.
1104
Nein, das würde ich jetzt nicht sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de