Joseph Hannesschläger (57) gibt die Hoffnung nicht auf! Der "Die Rosenheim Cops"-Darsteller schockte seine Fans Anfang Oktober mit seiner Krebsdiagnose. Die Krankheit hat sich in seinem Körper bereits so stark ausgebreitet, dass er nur noch palliativ behandelt werden könne. Auch seinen Job als TV-Kommissar hat er deswegen an den Nagel gehängt. Doch der Schauspieler ist auf einmal wieder optimistisch gestimmt!

Wie Bild berichtet, gibt eine medizinische Neuheit wieder Hoffnung: "Es gibt zwei neue Behandlungsmethoden mit Chancen auf eine Heilung. Wenn es klappt, dann kann ich auch wieder drehen", erklärt der 57-Jährige. Es gebe Ärzte in Deutschland, die eine Bestrahlung gegen scheinbar unheilbaren Krebs anbieten. Doch momentan kann Joseph noch nicht wieder zurück ans Set – sein gesundheitlicher Zustand lasse das nicht zu. "Aber ich erhole mich ganz gut. Und die Energie, mich wieder aufzurappeln, ist nach wie vor vorhanden", offenbart er.

Der Münchner möchte sich gerne wieder unter seine alten Kollegen mischen: "Ich vermisse die 'Rosenheim-Cops' sehr. Sie sind seit 20 Jahren meine Familie. Ich möchte da gern weitermachen", gibt Joseph zu. Aber auch an einem anderen Filmprojekt würde er gerne arbeiten – einem Drama, in dem er in die Rolle des Bösen schlüpfen würde.

Schauspieler Joseph HannesschlägerPetra Schönberger / Future Image
Schauspieler Joseph Hannesschläger
Joseph Hannesschläger in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Joseph Hannesschläger in München
Alexander Duda, Joseph Hannesschläger und Ursula Maria Burkhart beim "Die Rosenheim Cops"-FototerminGulotta, Francesco / ActionPress
Alexander Duda, Joseph Hannesschläger und Ursula Maria Burkhart beim "Die Rosenheim Cops"-Fototermin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de