Da hat sich jemand aber überaus fix aufgerafft! Anfang der Woche machte Nina Dobrev (30) mit besorgnis-erregenden Neuigkeiten Schlagzeilen: Ihre beste Freundin Julianne Hough (31) postete Videos der Vampire Diaries-Schauspielerin, die sie in der Notaufnahme mit Atemmaske zeigten. Umso überraschender, dass Nina zwei Tage später nicht nur wieder auf den Beinen war – sondern sogar einen Red Carpet unsicher machte!

Bei der vom Modehaus Dior organisierten Pre-Party zur Guggenheim International Gala in Manhattan spazierte neben zahlreichen Gästen auch die vor Kurzem erkrankte TV-Darstellerin vor die Kameralinsen der Fotografen. Nicht nur mit ihrem traumhaften, trägerlosen Kleid in Weiß, glamourösem Make-up und neuen Extensions war sie ein echter Hingucker. Die 30-Jährige strahlte zudem über beide Ohren und hätte kaum besser und fröhlicher aussehen können!

Warum es Nina so rasch wieder gut ging, erklärt sich aus ihrer Instagram-Story: Sie habe zahlreiche Allergien, weshalb sie recht häufig wegen anaphylaktischer Schocks im Krankenhaus behandelt werden müsse. So schnell, wie diese allergischen Reaktionen sie ereilten, werde sie die Symptome durch die richtige Behandlung auch wieder los.

Nina Dobrev in der NotaufnahmeInstagram / nina
Nina Dobrev in der Notaufnahme
Nina Dobrev bei der Guggenheim International GalaBFA/ActionPress
Nina Dobrev bei der Guggenheim International Gala
Nina Dobrev, SchauspielerinBFA/ActionPress
Nina Dobrev, Schauspielerin
Könnt ihr verstehen, dass Nina schon wieder eine Veranstaltung besucht hat?301 Stimmen
259
Wenn es ihr schon wieder besser geht, wieso nicht?
42
Sie hätte sich noch ein wenig erholen sollen ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de