Supermodel Adriana Lima (38) hat ein einfaches Rezept gegen die Angst vor Feiertags-Pfunden. Zwar sollte sich niemand die Freude an Weihnachten trüben lassen. Das gemütliche Beisammensein mit Freunden und Familie schlägt aber bekanntermaßen schnell mal auf die Hüften. Da ist dank Glühwein, Stollen und Gänsebraten rasch der Trainingserfolg aus dem Sommer dahin und das Schmuddelwetter motiviert auch nicht gerade zu sportlicher Betätigung. Doch Adriana findet: Macht euch bloß keinen Stress!

Das Zauberwort für die Brasilianerin lautet “Balance”. Man müsse nicht immer perfekt sein, sagte sie Hollywood Life. Ein Cheat-Tag pro Woche sei während der Festtage durchaus in Ordnung. “Es geht ums Gleichgewicht”, betonte die 38-Jährige. Außerdem sei es kontraproduktiv, sich wegen möglicher Kalorienfallen vor Weihnachten zu viele Gedanken zu machen. “Ich verstehe, dass es stressig ist, wenn man Gewicht verlieren möchte”, erklärte Adriana weiter und fügte hinzu: “Aber man sollte sich deswegen nicht unter Druck setzen und zu viel darüber nachdenken, denn der Stress bremst deinen Körper tatsächlich aus.”

Das ehemalige Victoria's Secret-Model riet dazu, am Anfang erst einmal verschiedene Sportarten auszuprobieren. “Geh tanzen, mach Yoga, boxe, was auch immer du möchtest”, ermunterte Adriana: “Versuche alles, um etwas zu finden, das du magst, und dann kannst du langsam auf dein Ziel hinarbeiten.” Rückschläge seien dabei ganz normal. “Manchmal kannst du nicht dein Bestes geben und das ist okay. Es ist menschlich”, tröstete die Beauty. Die Hauptsache sei, am Ball zu bleiben.

Adriana Lima, ModelGetty Images
Adriana Lima, Model
Adriana Lima bei der Victoria's Secret Fashion Show 2005Getty Images
Adriana Lima bei der Victoria's Secret Fashion Show 2005
Adriana Lima, ModelGetty Images
Adriana Lima, Model
Was haltet ihr von Adrianas Einstellung?357 Stimmen
295
Top, finde ich sehr sympathisch!
62
Sorry, aber das kaufe ich ihr nicht ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de