Darum kam Serkan Yavuz (26) nicht zu Gerda Lewis (27)' Geburtstagsparty! Die amtierende Bachelorette wurde am Samstag 27 Jahre alt und leitete ihr neues Lebensjahr mit einer fetten Sause ein. Mit dabei waren neben ihren besten Freundinnen unter anderem auch ihre Rosenanwärter David Taylor und Florian Hausdorfer. Auch Serkan war eingeladen, blieb der Party jedoch fern – und zwar wegen Gerdas Ex-Freund Keno Rüst.

In seiner Instagram-Story erklärte der Bachelor in Paradise-Kandidat nun: "Keno ist ein sehr guter Freund von mir und ich bin generell nicht der Typ, der mit Ex-Freundinnen feiern geht." Schließlich habe er im Gegensatz zu David und Florian kaum noch Kontakt zu der Influencerin. Außerdem erklärte Serkan: "Ich kenne die Beziehungs-Story zwischen den beiden ein bisschen detaillierter als ihr. Aus Kenos Sicht habe ich sehr viel dazu gehört."

Das TV-Gesicht betonte jedoch, dass es seine eigene Entscheidung gewesen sei, nicht zu Gerdas Feier zu gehen: "Keno hat damit nichts zu tun. Er hat nicht einmal gesagt, dass er es scheiße finden würde, wenn ich hingehen würde, eher im Gegenteil." Ob diese Erklärung Gerda besänftigt? Die Blondine hatte sich zuvor über Serkans Fernbleiben ziemlich enttäuscht gezeigt.

Serkan Yavuz, 2019
Instagram / _serkan.yavuz_
Serkan Yavuz, 2019
Keno Rüst 2019 in Las Vegas
Instagram / keno_ruest
Keno Rüst 2019 in Las Vegas
Gerda Lewis, "Die Bachelorette" 2019
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, "Die Bachelorette" 2019
Wie findet ihr Serkans Einstellung?5976 Stimmen
5670
Ich finde es super, dass er zu seinem Kumpel hält.
306
Ich finde es respektlos, dass er die Einladung ausgeschlagen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de