Halle Berry (53) ist fit wie ein Turnschuh! Die Schauspielerin zeigte sich zuletzt so durchtrainiert und definiert wie nur selten zuvor. Der Grund dafür sind die regelmäßigen Trainings-Einheiten, die die "X-Men"-Darstellerin im Fitnessstudio absolviert. Die US-Amerikanerin möchte nämlich für ihren neuen Streifen "Bruised" in absoluter Topform sein. Denn die Rolle einer früheren Mixed-Martial-Arts-Kämpferin verlangt der 53-jährigen extrem viel ab: Jetzt hat sich Halle bei den Dreharbeiten sogar verletzt.

Wie NJ Advance Media berichtet, musste die Arbeit an dem Action-Drama fürs Erste unterbrochen werden, weil die Hauptdarstellerin für einige Tage nicht zur Verfügung stehen kann. Die Verletzung der Schauspielerin sei aber "nichts Schlimmes", so der Produzent Brian Pitt: "Halle hat sich bei einem Kampf ganz leicht verletzt. Sie ist erschöpft und braucht eine Pause." Bereits am Freitag soll es für das Film-Team dann weitergehen.

Bei dem Film-Projekt trägt die Oscar-Preisträgerin gleich eine doppelte Verantwortung: Sie spielt die in Ungnade gefallene MMA-Fighterin Jackie Justice, die wieder in den Ring steigt, als die Behörden damit drohen, ihr ihren sechsjährigen Sohn wegzunehmen. Und – sie führt Regie. Wann genau der Film in die Kinos kommen soll, ist noch offen.

Halle Berry, November 2019Instagram / halleberry
Halle Berry, November 2019
Halle Berry, November 2019Instagram / halleberry
Halle Berry, November 2019
Halle Berry in Beverly Hills, April 2018FayesVision/WENN.com
Halle Berry in Beverly Hills, April 2018
Wollt ihr euch "Bruised" ansehen, wenn der Film fertig ist?40 Stimmen
24
Ja, das klingt echt spannend.
16
Hm, ich denke, darauf werde ich eher verzichten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de