Das hält Gerda Lewis (27) von den sogenannten unsichtbaren Likes auf Instagram! Vor einigen Tagen startete auch in Deutschland eine Testphase auf der Social-Media-Plattform: Einigen User, darunter unter anderem Influencerin Ana Johnson (26), werden die "Gefällt mir"-Angaben nicht mehr angezeigt. Nachdem sich bereits Shirin David (24) und Pamela Reif (23) zu Wort gemeldet hatten, verriet nun auch die amtierende Bachelorette, was sie von der Erneuung hält.

Gerda steht dem Experiment offen gegenüber, wie sie ihrer Community in ihrer Instagram-Story erklärte: "Durch diese gegenseitigen Like-Vergleiche merkt man einfach, wie oberflächlich Instagram im Gegensatz zu früher geworden ist. Ich finde es daher gut, dass man versucht, dagegen anzukämpfen." Sie selbst habe sich oder andere noch nie anhand von Likes bewertet, deshalb finde sie die Regelung auch nicht weiter schlimm. Die Influencerin gab aber auch zu: "Es wird eine Umstellung sein, die Likes nicht mehr zu sehen, aber wenn sich das Ganze positiv auswirkt, dann bin ich auf jeden Fall dafür."

Zudem war die 27-Jährige sich sicher, dass die Verantwortlichen die "Gefällt mir"-Funktion wieder aktivieren werden, wenn die Plattform ohne nicht mehr funktioniere. "Instagram hat ja schon viele Änderungen wieder rückgängig gemacht." Was sagt ihr zu Gerdas Worten? Nehmt an unserem Voting teil.

Gerda Lewis im November 2019
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis im November 2019
Gerda Lewis, "Die Bachelorette" 2019
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, "Die Bachelorette" 2019
Gerda Lewis, Influencerin
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
Was sagt ihr zu Gerdas Worten?706 Stimmen
357
Mega! Ihre Einstellung ist absolut richtig.
349
Ich kaufe ihr das nicht so ganz ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de