Kylie Jenner (22) ist eine wirklich clevere Geschäftsfrau. Sie ist nicht nur die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt, sondern seit wenigen Tagen auch durch einen einzigen Deal um 600 Millionen Dollar reicher! Die Mutter von Stormi Webster (1) verkaufte nämlich 51 Prozent der Firmenanteile ihrer Kosmetikmarke Kylie Jenner Cosmetics an den Beauty-Konzern Coty. Dennoch leitet die Brünette weiterhin die Kommunikation und bringt ihre kreativen Ideen ein. Doch wieso hat sich die 22-Jährige eigentlich für diesen enormen Deal entschieden? Ihre Mama Kris (64) klärt jetzt auf!

Die businesserfahrene 64-Jährige gibt ihre Meinung im Interview CNBC Squawk Box über Kylies Entscheidung ab: "Ich denke, das Ziel ist, Kylies bestehendes Schönheitsunternehmen zu einem der global führenden Unternehmen auszubauen." Dafür sei Coty der perfekte Partner – der Konzern, der unter anderem Max Factor oder Wella leitet, würde die gleiche Vision wie die Make-up-Mogulin verfolgen. "Wir träumen groß. [...] Die Marke ist ihr Baby und es ist ihr Traum, mit dem Schönheitsimperium in viele neue Bereiche vorzustoßen", fügt Momager Kris hinzu.

Kylies Schwestern Kendall (24), Khloe (35), Kim (39) und Kourtney (40) platzen fast vor Stolz über die Geschäftsentscheidungen ihrer Jüngsten: "So sehr sie auch von ihrem Erfolg geflasht sind, es hat sie nicht verwundert, weil sie wissen, dass Kylie superintelligent, eine großartige Businessfrau und sehr reif für ihr Alter ist", erklärte ein Insider gegenüber HollywoodLife.

Kris Jenner, Reality-TV-BekanntheitGetty Images
Kris Jenner, Reality-TV-Bekanntheit
Kylie Jenner, TV-Star und UnternehmerinGetty Images
Kylie Jenner, TV-Star und Unternehmerin
Kim und Khloe Kardashian 2017 in New YorkGetty Images
Kim und Khloe Kardashian 2017 in New York
Kauft ihr Kylies Make-up-Produkte?2090 Stimmen
539
Klar! Ihre Produkte sind toll!
1551
Nein, die sind mir zu teuer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de