Diese Ära geht bald tatsächlich zu Ende! Seit 2006 verkörpert Star-Schauspieler Daniel Craig (51) regelmäßig die Hauptfigur in den erfolgreichen "James Bond 007"-Action-Filmen. Nach insgesamt drei weiteren Streifen, in denen er den Geheimagenten zum Leben erweckt hatte, stand er in diesem Jahr für "No Time To Die" wieder für die legendäre Reihe vor der Kamera. Nach der Filmpremiere 2020 soll sich das Kapitel für den Briten aber endgültig schließen: Daniel will nie wieder James Bond spielen!

Im Interview mit Express macht der gefeierte Schauspieler eine Enthüllung, die eingesessene Fans schwer treffen dürfte: Das Thema "007" ist für ihn ab sofort erledigt! "Es muss in Zukunft jemand anderes machen", lautet die klare Ansage des 51-Jährigen. Und das, obwohl Pierce Brosnans (66) Nachfolger in "Casino Royale", "Ein Quantum Trost", "Skyfall" und "Spectre" stets für seine glaubwürdigen Performances gelobt worden war.

Sein finales Werk habe Daniel vor exakt drei Wochen abgedreht und sich drei Tage später bereits am Strand von dem Projekt mental verabschiedet. Was als Nächstes auf seinem Karriere-Wunschzettel steht? "Ich bin in der glücklichen Situation, wo man mir viele Drehbücher schickt und mir ganz verschiedene Rollen anbietet. Mein einziger Plan ist es, mit guten und netten Leuten zusammenzuarbeiten."

Daniel Craig, FilmstarGetty Images
Daniel Craig, Filmstar
Daniel Craig, FilmstarGetty Images
Daniel Craig, Filmstar
Daniel Craig auf JamaicaGetty Images
Daniel Craig auf Jamaica
Was sagt ihr Daniels Bond-Aus?719 Stimmen
592
Total schade, ich fand ihn in der Rolle sehr gut!
127
Ich freue mich, endlich einen neuen Bond zu sehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de