Nur noch vier Wochen müssen sich die Star Wars-Fans gedulden, bis die aktuelle Trilogie mit Episode IX endlich ihr Ende findet! Am 18. Dezember startet der letzte Teil der Weltraumsaga "Der Aufstieg Skywalkers" in den deutschen Kinos. Die bisher erschienenen Trailer deuteten [Artikel nicht gefunden] an: Wird die Heldin Rey (Daisy Ridley, 27) sich mit dem Bösewicht Kylo Ren (Adam Driver, 36) zusammentun und gegen eine noch höhere Macht kämpfen? Ist Rey am Ende wirklich mit Jedi-Ritter Luke Skywalker (Mark Hamill, 68) verwandt? Jetzt hat das Studio zwei letzte TV-Spots veröffentlicht, bei denen ein Detail bei den Fans für Schnappatmung sorgt: der Helm von Luke Skywalkers Vater Darth Vader!

In einem kurzen Spot sieht man, wie sich Rey dem fast bis zur Unkenntlichkeit verformten Helm nähert und ihn unverwandt anstarrt. Ob sich in diesem Moment des Streifens zeigen wird, ob sie selbst wirklich eine Skywalker ist? In den ersten beiden Teilen der Trilogie stand bereits durchgehend die Frage im Raum, wer Reys Eltern sind. Als kleines Mädchen war sie allein auf dem Planeten Jakku gelassen worden, an ihre Verwandten erinnerte sie sich selbst nicht mehr.

Zuletzt war der Helm des verstorbenen Sith-Lords im ersten Teil der aktuellen Trilogie aufgetaucht. Damals hatte er sich noch in Besitz von Reys Widersacher Kylo Ren befunden. Was glaubt ihr: Wird die Filmheldin am Ende wirklich eine Skywalker sein? Stimmt ab!

Cast & Crew von "Solo: A Star Wars Story" auf der Premiere des Films
Kevin Winter/Getty Images
Cast & Crew von "Solo: A Star Wars Story" auf der Premiere des Films
Prinz George, Prinz William und Prinzessin Charlotte
Getty Images
Prinz George, Prinz William und Prinzessin Charlotte
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Wird Rey am Ende wirklich eine Skywalker sein?327 Stimmen
239
Ich kann mir das sehr gut vorstellen!
88
Ich glaube nicht, dass sie mit den Skywalkers verwandt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de