Ist bei diesem Outfit alles ausreichend verpackt? Kelly Rowland (38) weiß, wie es geht: Seit ihrem Durchbruch mit Destiny's Child steht die Sängerin in der Öffentlichkeit – und ist seither in Sachen sexy Looks ein absoluter Vollprofi und: eine echte Verpackungskünstlerin. Dass dabei auch mal das ein oder andere Wäschestück stört und im Weg sein könnte, versteht sich fast von selbst. So auch bei Kellys neuestem Ausflug in New York: Dort zeigte sie sich in einer Blazer-Kombination, die nur sehr bedingt mit ihrer Unterwäsche kompatibel zu sein schien!

Paparazzi erwischten die Beauty in der Big Apple Metropole – mega aufgebrezelt auf dem Weg zu einer abendlichen Unternehmung. Kelly hatte sich hierfür in einen schwarzen Blazer mit Glitzersteinen geworfen. Darunter trug sie eine kurze dunkle Hot Pant mit Strumpfhose und ein transparentes Oberteil. Die elegante Jacke war zwar mit einem Knöpfchen geschlossen, bot aber dennoch reichlich Einblick und freie Sicht aufs Dekolleté – Platz für einen Büstenhalter war dort definitiv nicht vorhanden. Offensichtlich hatten in dieser Nacht nicht nur Kelly, sondern auch ihre weiblichen Rundungen unter dem durchsichtigen Top Freigang!

Dass die 38-Jährige sich in ihrem Körper rundum wohlfühlt, daran gibt es nach diesem Auftritt wohl keinen Zweifel. Das war allerdings nicht immer so. Vor einigen Monaten verriet die Brünette in einem Interview, dass sie lange Zeit unzufrieden mit ihrem Aussehen gewesen sei: "Ich erinnere mich besonders an diese eine Sache. Ich habe mir dieses Magazin angeschaut und da stand: 'Wie Schönheit aussieht' – und es waren alles Frauen, die nicht wie ich aussahen, mit blonden Haaren, und ich dachte: 'Wenn so Schönheit aussieht, wo passe ich hin?'", erzählte sie damals in der Talkshow The Real.

Kelly Rowland in New York
enewsimage/ ActionPress
Kelly Rowland in New York
Kelly Rowland
Getty Images
Kelly Rowland
Kelly Rowland, Sängerin
Instagram / kellyrowland
Kelly Rowland, Sängerin
Wie gefällt euch Kellys Look?38 Stimmen
35
Finde ich echt mega-heiß!
3
Das ist mir schon ein bisschen zu sexy.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de