Barbara Schöneberger (45) hätte sich noch mehr Kinder in ihrem Leben gewünscht. Die erfolgreiche Moderatorin ist bereits Mutter zweier Kids: Sie hat einen 9-jährigen Sohn und eine 6-jährige Tochter. Ihre Familie hält sie jedoch strikt aus der Öffentlichkeit raus, da ihr Nachwuchs abgeschirmt von den Medien und bodenständig aufwachsen soll. Denn für die Vollblut-Mama steht das Familienleben an erster Stelle. Rückblickend bereut sie es sogar, nicht noch mehr Kinder bekommen zu haben.

Gegenüber dem Bunte-Magazin verriet die 45-Jährige: "Mit meinem Job, das ist alles großartig, aber der Sinn meines Lebens sind Kinder. Wenn ich früher angefangen hätte, hätte ich auf jeden Fall noch mehr Kinder gekriegt. Aber aufgrund meines Alters wollte ich das Schicksal nicht nochmal herausfordern." Mit ansteigendem Alter habe die Entertainerin sich dafür ein anderes Ziel gesetzt: Sie wolle auf keinen Fall ein Gewohnheitstier werden.

"Wenn Leute sagen: 'Ich trinke jetzt jeden Abend eine Tasse Tee, bevor ich schlafen gehe, oder ich nehme im Hotel immer Zimmer 13', werde ich hellhörig", scherzte Barbara in dem Interview. Für sie sei es wichtig, immer wieder neue Prozesse im Leben zu durchlaufen, um nicht dem alltäglichen Trott zu verfallen.

Barbara Schöneberger, November 2019
Nicole Kubelka / Future Image
Barbara Schöneberger, November 2019
Barbara Schöneberger bei der Aufzeichnung der "NDR Talk Show" im Oktober 2019
ActionPress
Barbara Schöneberger bei der Aufzeichnung der "NDR Talk Show" im Oktober 2019
Barbara Schöneberger beim DKMS Dreamball 2019
Bieber, Tamara
Barbara Schöneberger beim DKMS Dreamball 2019
Wie findet ihr es, dass Barbara Schöneberger ihre Familie aus der Öffentlichkeit hält?1012 Stimmen
928
Super! Sie macht es genau richtig!
84
Ich finde es gut, dennoch hätte ich gern mal gewusst, wie ihre Kinder aussehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de