Kommt Bauer Michael aus diesem Netz der Lügen noch heraus? Nachdem sich der Landwirt bei Bauer sucht Frau endlich für Carina entschied, schien bei den beiden alles auf eine Lovestory hinauszulaufen. Doch beim großen Wiedersehen der Bauern überraschte der Casanova erneut: Er traf sich nach der Hofwoche mit seiner Drittplatzierten Sonja! Jetzt packt Sonja allerdings über den Bauer aus: Er habe nicht nur Carina, sondern auch sie belogen.

Auf RTL.de bekommen Zuschauer schon mal vorab einen Ausblick auf die Geschehnisse in der großen Wiedersehensfolge: Moderatorin Inka Bause (51) hat für Bauer Michael einen Brief von Kandidatin Sonja dabei, indem sie schwere Vorwürfe gegen ihn erhebt. Michael habe sich direkt nach der Hofwoche, die er mit seiner Auserwählten Carina verbrachte, bei ihr gemeldet und sich mit ihr treffen wollen. Dabei habe er ihr versichert, dass er nicht mit Carina zusammen sei, woraufhin Sonja nach ihrem Date mit auf Michaels Hof ging.

Besonders pikant: Am Ende der Hofwoche hatte der sprunghafte Bauer noch Herzdame Carina seine Liebe gestanden. Und bei dieser schien es ebenfalls gefunkt zu haben. Alles sah nach einem Happy End für die beiden aus – und es schien, als würden sie als Pärchen aus der Sendung hervorgehen.

Bauer Michael und seine Hofdame Carina, "Bauer sucht Frau" 2019
TVNOW / Guido Engels
Bauer Michael und seine Hofdame Carina, "Bauer sucht Frau" 2019
Bauer Michael mit Sonja, Conny und Carina (v.l.)
TVNOW / Guido Engels
Bauer Michael mit Sonja, Conny und Carina (v.l.)
Michael, Papa einer Tochter und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW / Guido Engels
Michael, Papa einer Tochter und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Glaubt ihr, die Vorwürfe gegen Michael stimmen?3943 Stimmen
3845
Ich kann mir schon vorstellen, dass er die Mädels belogen hat.
98
Ich glaube nicht, dass es so war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de