Kisu zeigt ihren Fans, wie sich das Leben als Neu-Mama anfühlt! Die YouTuberin brachte Anfang November in Köln ihre Tochter Milena zur Welt, nachdem sie 30 Stunden in den Wehen gelegen hatte. Diese Strapazen scheinen so gut wie vergessen und die Blondine hat sich sogar neue Freizeitbeschäftigungen zugelegt. Auf ihrem Social-Media-Profil berichtet die Influencerin jetzt über ihren Alltag mit Kind.

In einem Instagram-Post schreibt Kisu: "Ich kann es immer noch nicht glauben, dass mein Bauchbewohner vor drei Wochen in dieser Kugel war. Die Zeit rennt so sehr – sie ist nächste Woche einfach schon einen Monat alt." Sonst spiele sich das Mutter-Tochter-Duo langsam ein und lerne sich immer besser kennen. Die gebürtige Berlinerin verrät: "Eine Sache hat sich bei mir noch verändert: Ich schaue wieder Fernsehen. Und futtere ohne Ende."

Zu dem Beitrag teilt Kisu zwei Fotos von sich in einem rosa Strickkleid. Auf dem ersten Bild hat sie noch einen Babybauch und eine Magnettafel in der Hand. Die Aufschrift lautet: "Alles, was ich tue, ist pinkeln, pinkeln, pinkeln – um jeden Preis." Auf dem zweiten hält sie bereits ihren Spross auf dem Arm – auf dem Schild steht: "Alles, was ich tue: Windeln wechseln, stillen und kuscheln."

Kisu mit ihrer Tochter MilenaInstagram / kisu
Kisu mit ihrer Tochter Milena
Kisu in Köln 2019kisu
Kisu in Köln 2019
Kisu und Tochter Milena 2019kisu
Kisu und Tochter Milena 2019
Wollt ihr mehr Content von Kisu und Milena?129 Stimmen
55
Ja, die beiden versüßen mir den Tag.
74
Nein, das interessiert mich nicht so brennend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de