Dennis Quaid (65) rechtfertigt sich! Der Hollywood-Star sorgte kürzlich für Schlagzeilen. Er will zum vierten Mal den Bund der Ehe eingehen. Das ist an sich keine spektakuläre Meldung, wäre da nicht der Altersunterschied zu seiner Braut in spe. Laura Savoie (26) hat nämlich stolze 39 Jahre Lebenserfahrung weniger als der "The Day After Tomorrow"-Darsteller. Doch seinen Kritikern entgegnete Dennis jetzt deutliche Worte!

Im Interview mit The Guardian wehrte sich der 65-Jährige nun gegen die Sugar-Daddy-Vorwürfe, die seine Beziehung mit der jungen Blondine umgeben. "Ich gehe doch nicht umher, um mir eine möglichst junge Partnerin zu suchen. Ich habe sie bei einem Geschäftstreffen kennengelernt", erklärte der gebürtige Texaner. Zudem sei er trotz seiner drei bisherigen Ehen niemand, der zu schnell Schmetterlinge im Bauch habe. Deswegen wolle er sich das nicht kaputtmachen lassen. "Man sucht sich nicht aus, in wen man sich verliebt", fügte der dreifache Vater hinzu.

Obwohl die Liaison mit der Philosophie-Doktorandin noch ziemlich frisch ist, ist sich Dennis in einer Sache extrem sicher: "Ich hatte drei Hochzeiten und das ist die letzte, das weiß ich. Ich fühle mich, als hätte ich die wahre Partnerin fürs Leben gefunden", schwärmte der Schauspieler weiter.

Dennis Quaid und Laura Savoie in Beverly Hills
Backgrid/Action Press
Dennis Quaid und Laura Savoie in Beverly Hills
Dennis Quaid und seine Verlobte Laura Savoie
Getty Images
Dennis Quaid und seine Verlobte Laura Savoie
Dennis Quaid mit seiner Verlobten Laura Savoie
SPW / SplashNews.com
Dennis Quaid mit seiner Verlobten Laura Savoie
Was glaubt ihr: Wird das Dennis' letzte Ehe sein?191 Stimmen
99
Ja, das würde ich ihm wünschen.
92
Nein, er wird danach noch jemanden heiraten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de