Hat die Pandemie jetzt auch Dennis Quaid (65) einen Strich durch die Liebes-Rechnung gemacht? Aktuell herrscht wegen des Coronavirus' weltweit Ausnahmezustand. Zahlreiche Konzerte und sogar ganze Tourneen werden abgesagt, auch diverse Live-Shows verzichten auf Studio-Publikum. Für die Bürger in zahlreichen Ländern gibt es bereits die Empfehlung, zu Hause zu bleiben und sich nicht unter große Menschenmassen zu mischen. Ob sich der amerikanische Schauspieler Dennis Quaid daran auch bei seiner anstehenden Hochzeit orientiert? Denn die wird erst mal verschoben!

Der "The Day After Tomorrow"-Star sorgte mit seiner Verlobung für großes Aufsehen: Der 65-Jährige machte im Oktober 2019 seiner Freundin Laura Savoie im Hawaii-Urlaub einen Antrag – die Blondine wird seine vierte Ehefrau werden und ist 39 Jahre jünger als der Hollywood-Star. Trotz zahlreicher kritischer Stimmen kündigten die beiden an, Anfang 2020 heiraten zu wollen. Doch das wird wohl erstmals nichts – eine Quelle teilte US Weekly mit: "Laura und Dennis verschieben ihre Hochzeit. Sie haben ihren Gästen ausrichten lassen, dass es wegen Reiseproblemen und nicht des Coronavirus' zur Absage kam."

Wann die Hochzeit dann stattfinden soll, ist allerdings nicht bekannt. Wo die Feier steigen könnte, hat Dennis allerdings schon angedeutet: Er möchte wohl wieder zurück nach Hawaii, wo er vor Laura niedergekniet ist.

Dennis Quaid und Laura Savoie
Getty Images
Dennis Quaid und Laura Savoie
Dennis Quaid, Schauspieler
Getty Images
Dennis Quaid, Schauspieler
Dennis Quaid, Schauspieler
Getty Images
Dennis Quaid, Schauspieler
Wusstet ihr, dass Dennis verlobt ist?44 Stimmen
18
Ja, das wusste ich.
26
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de