Fürstin Charlène (41) liefert mal wieder einen modischen Hingucker. Die Frau von Fürst Albert II. (61) sorgte in den vergangenen Wochen für so manche Fashion-Schlagzeile. Ob im Kittelmantel bei einer Charity-Veranstaltung oder mit Hosenanzug in der Oper – die monegassische Adlige zieht mit ihren Outfits zurzeit alle Blicke auf sich. Da bildet auch ihr neuester öffentlicher Auftritt keine Ausnahme: Charlène zeigte sich bei einem Formel-1-Rennen im Overall!

Die 41-Jährige schaute am Sonntag beim Großen Preis von Abu Dhabi zu. Passend zum Anlass trug sie einen lässigen blauen Overall. Mit einem schwarzen Gürtel betonte dieser Look dennoch ihre schlanke Figur. Ihr etwas unroyales Outfit peppte Charlène zusätzlich mit einer eleganten schwarzen Handtasche auf. Die gebürtige Afrikanerin ließ sich so schon vor dem Rennstart auf der Strecke blicken, um ihrem Landsmann, dem Ferrari-Fahrer Charles Leclerc, viel Glück zu wünschen. Dabei ließ die Fürstin sich sogar zu einer Umarmung hinreißen.

Das Formel-1-Rennen sah sich Charlène ohne ihre Familie an, da sie die Reise nach Abu Dhabi ohne ihre Kids Prinzessin Gabriella (4) und Prinz Jacques (4) angetreten hatte. Für die junge Mutter ist das sicherlich eine seltene Verschnaufpause. Immerhin verriet sie erst vor Kurzem, wie erschöpfend das Leben als Zwillings-Mama sein kann.

Fürstin Charlène in Abu DhabiBratic,Hasan / ActionPress
Fürstin Charlène in Abu Dhabi
Fürstin Charlène beim Großen Preis von Abu DhabiBratic,Hasan / ActionPress
Fürstin Charlène beim Großen Preis von Abu Dhabi
Fürstin Charlène, Fürst Albert II., Prinz Jacques und Prinzessin GabriellaGetty Images
Fürstin Charlène, Fürst Albert II., Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella
Wie gefällt euch Charlènes Overall?199 Stimmen
135
Toll, passt perfekt zum Anlass!
64
Nicht mein Fall, da hat sie wirklich schönere Looks!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de