Hat Justin Bieber (25) etwa keine Lust auf die Vorweihnachtszeit? Erst im Frühjahr 2019 kaufte der Sänger eine echte Luxusvilla für sich und seine Frau Hailey (23): Das Haus kostete umgerechnet etwa 7,4 Millionen Euro und liegt im Nobelviertel Beverly Hills! Nun wollen die zwei Turteltauben ihr Liebesnest offenbar für Weihnachten herrichten – und gingen pünktlich zum ersten Advent einen Tannenbaum kaufen! Doch darauf schien nur Hailey so wirklich Lust zu haben: Justin schaute bei dem Ausflug ganz schön grimmig durch die Gegend!

Paparazzi erwischten den "I Don't Care"-Interpreten und das Model am vergangenen Sonntag an einem Weihnachtsbaumstand in Hollywood. Dort präsentierte sich der 25-Jährige mit einem schwarzen Hoodie, einer braunen Kappe und einem ziemlich mürrischen Gesichtsausdruck! Den behielt er auch, während er mit Fans für ein Bild posierte. Seine Frau schien dagegen deutlich besser gelaunt zu sein: In ihrem schwarzen Mantel-Outfit lächelte sie bei dem Fan-Foto fröhlich in die Kamera!

In ihrer Instagram-Story zeigte Hailey jetzt das Ergebnis des Shopping-Ausfluges: In einem Video präsentiert die Blondine den geschmückten Weihnachtsbaum. Mit der Deko war sie aber offenbar nicht besonders zufrieden und schrieb zu dem Post: "Wir haben es versucht! Ich habe ihn 'Billig-Schmuck-Baum' getauft, weil diese ganzen Christbaumkugeln aussehen wie billiger Modeschmuck!"

Hailey und Justin Bieber beim Weihnachtsbaumkauf, 2019ActionPress
Hailey und Justin Bieber beim Weihnachtsbaumkauf, 2019
Hailey und Justin Bieber beim Weihnachtsbaumkauf, 2019Backgrid / ActionPress
Hailey und Justin Bieber beim Weihnachtsbaumkauf, 2019
Der Tannenbaum von Justin und Hailey Bieber, 2019Instagram / haileybieber
Der Tannenbaum von Justin und Hailey Bieber, 2019
Denkt ihr, Justin hatte keine Lust, einen Tannenbaum kaufen zu gehen?418 Stimmen
159
Ja, ich glaube, deshalb war er so genervt.
259
Nein, ich denke, er hatte aus einem anderen Grund schlechte Laune.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de