Love Island-Star Melissa (24) hat den Glauben an die große Liebe noch nicht verloren! Dabei endeten die beiden letzten Dates mit ihrem Verehrer Pietro Lombardi (27) nicht in der erhofften romantischen Lovestory. Jetzt möchte die brünette Beauty der Liebe etwas nachhelfen, um 2020 den Richtigen zu finden: Sie wird gemäß einem südländischen Brauch in besonderer Unterwäsche den Jahreswechsel zelebrieren – das alles tut die TV-Kandidatin für ihr Liebesglück.

Auf Instagram wollte ein Fan von Melissa wissen, ob sie eine Tradition zu Silvester habe. Der Reality-Star antwortete: "Eher einen Brauch – rote Unterwäsche, hahaha." Woher kommt die Tradition der roten Unterwäsche an Silvester? In Italien ist es üblich, dass die Frauen den Jahreswechsel in roter Reizwäsche einläuten: Das soll ganz viel Glück in der Liebe versprechen.

Vielleicht trifft die Tattoo-Liebhaberin – nach ihrer Enttäuschung mit Pietro – schon bald ihren Mr. Right. Aber auch mit dem Sänger sei trotz seiner Abfuhr "alles easy". Gegenüber Promiflash sagte Melissa, dass sie kein Problem damit hätte, ihn bei einem Event zu treffen.

Melissa in Baden-Baden im November 2019melissa_loveisland
Melissa in Baden-Baden im November 2019
"Love Island"-MelissaInstagram / melissa_loveisland
"Love Island"-Melissa
Melissa in London im November 2019melissa_loveisland
Melissa in London im November 2019
Kennt ihr den Silvester-Brauch von Melissa?621 Stimmen
258
Ja, ich trage zum Jahreswechsel immer rote Unterwäsche.
363
Nein, davon habe ich noch nie etwas gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de