Bei einem Football-Spiel soll Bachelorette-Star Tyler Cameron (26) erst kürzlich mit einigen bekannten Gesichtern abgehangen haben, darunter auch Topmodel Kendall Jenner (24). Seitdem fragen sich Fans und Medien, was wohl Gigi Hadid (24) davon hält. Diese ist bekanntlich seit einiger Zeit nicht mehr mit Tyler zusammen, gilt aber als enge Freundin von Kendall. Herrscht nun böses Blut oder ist alles nur halb so schlimm?

Lange Rede, kurzer Sinn: Dass Tyler mit Kendall und anderen Freunden von Gigi Zeit verbringt, soll Letztere überhaupt nicht stören. "Gigi ist diejenige, die das mit Tyler beendet hat, es gibt auf ihrer Seite keine Gefühle mehr und null Drama. Es ist also mehr als okay für sie, dass er mit ihren Freunden abhängt", erzählte ein Insider gegenüber Hollywood Life. "Und wenn sie dort mit Kendall gewesen wäre und Tyler wäre aufgetaucht, wäre es auch cool für sie gewesen, es ist kein Problem für sie. Und wen auch immer er als Nächstes daten sollte – Gigi ist es egal", so die Quelle weiter.

Scheint ganz so, als wäre das Topmodel längst über seinen Ex hinweg. Das bestätigte auch eine andere anonyme Quelle: "Es war nicht schlimm, als sie sich getrennt haben, die Beziehung hatte einfach ihr Ende gefunden und sie wünscht ihm wirklich nur das Beste."

Gigi Hadid und Kendall Jenner bei der Victoria's Secret-FashionshowDimitrios Kambouris / Getty Images
Gigi Hadid und Kendall Jenner bei der Victoria's Secret-Fashionshow
Tyler Cameron bei den People's Choice Awards 2019Getty Images
Tyler Cameron bei den People's Choice Awards 2019
Gigi Hadid auf dem CMA Award in Nashville, 2019Laura Farr/AdMedia / ActionPress
Gigi Hadid auf dem CMA Award in Nashville, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Gigi so cool damit umgeht?153 Stimmen
112
Ja, warum nicht?
41
Nein, das hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de