June Shannon (40) zieht ihr eigenes Ding durch! Erst im März dieses Jahres wurde der Reality-Star – besser bekannt als Mama June – zusammen mit Freund Geno Doak von der Polizei erwischt: Das Paar hatte Crack konsumiert! Seitdem hat sich auch der Kontakt der Vierfach-Mutter zu ihren Liebsten verschlechtert. Von einem Familientreffen ist der TV-Star weit entfernt – stattdessen wurde Mama June nun beim Zocken in einem Casino gesichtet!

Neue Paparazzi-Bilder zeigten die 40-Jährige am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihrem Schatz bei einem Besuch in einem Spielsalon in Oklahoma. Laut TMZ lief die TV-Bekanntheit mit zerzausten Haaren und einem Getränk in der Hand zwischen den Spielautomaten entlang. Zuletzt soll die mehrfache Großmutter an einem Geldautomaten in Georgia gesichtet worden sein. Statt ihr Geld, wie zahlreiche andere Amerikaner, in Black-Friday-Schnäppchen zu investieren, verbrachten sie ihren Tag an einarmigen Banditen und verprasste auf diese Weise ihre Dollars.

Seit Anfang des Jahres leben June und ihr Partner in diversen Hotels der Stadt – sie haben ihrer eigenen vier Wände verkauft. Die Familie weiß offenbar nie genau, wo sich die Blondine gerade aufhält. Auch nach Thanksgiving lässt eine bereits geplante Verabredung mit den Angehörigen weiter auf sich warten – es gibt nach wie vor keine Anzeichen dafür.

Mama June und Geno Doak, 2018Instagram / mamajune
Mama June und Geno Doak, 2018
June Shannon im Januar 2018Getty Images
June Shannon im Januar 2018
June Shannon mit ihrer Tochter, November 2015Getty Images
June Shannon mit ihrer Tochter, November 2015
Glaubt ihr, es wird noch ein Familientreffen zwischen Mama June und ihren Liebsten geben?178 Stimmen
67
Das wird sicherlich noch eine Weile dauern!
111
Nein, ich glaube sie brennt jetzt tatsächlich mit ihrem Freund durch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de