Danni Büchner (41) gibt ihr Bestes, ihren Kindern die Trauer um Papa Jens (✝49) so leicht wie möglich zu machen! Am 17. November vergangenen Jahres starb der Goodbye Deutschland-Star überraschend an Lungenkrebs. Nicht nur im Leben seiner Witwe, sondern vor allem in dem seiner Kids, hat der Familienvater eine große Lücke hinterlassen. Die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani sind gerade einmal drei Jahre alt und seit dem plötzlichen Verlust ihres Vaters total auf ihre Mama fixiert.

"Jenna und Diego sind extrem auf mich bezogen. Ich bin ihnen ja nun Mama und Papa in einem", spricht die Powerfrau im Interview mit Bunte ganz offen über die Beziehung zu ihren kleinsten Sprösslingen. Den traurigen Umständen entsprechend gehe es den Kleinen aber ziemlich gut. "Ich glaube, Jens wäre wahnsinnig stolz, wenn er sehen könnte, wie gut die Kinder sich entwickelt haben", erklärt die 41-Jährige stolz. Jenna und Diego würden mittlerweile nicht nur eine Vorschule im Kindergarten besuchen, sondern bereits Englischunterricht nehmen und tanzen.

Während Danni stets versucht, ihre Rolle als einziges Elternteil vollkommen zu erfüllen, findet sie in ihren Kids oftmals den einzigen Halt in ihrem Kummer. "Mama, nicht traurig sein. Papa ist die Sonne und strahlt für uns", heitern die Twins sie nach eigener Aussage in traurigen Momenten immer wieder auf. Dann müsse die Fünffach-Mutter lächeln und könne neue Kraft schöpfen.

Daniela Büchner mit Jens und zwei ihrer KinderInstagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit Jens und zwei ihrer Kinder
Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani 2019Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani 2019
Jens und Danni Büchners ZwillingeInstagram / dannibuechner
Jens und Danni Büchners Zwillinge
Wundert es euch, dass die Zwillinge so an ihrer Mama hängen?500 Stimmen
470
Nein, ist doch klar – nachdem, was sie durchgemacht haben.
30
Ja, schon – das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de