Würde er das Experiment noch einmal machen? Marc gehört zu den diesjährigen Kandidaten von Hochzeit auf den ersten Blick. Von den Matching-Experten wurde er mit Jessica verkuppelt und er heiratete sie, ohne sie vorher gekannt zu haben. Nachdem sie zunächst wie für einander gemacht schienen, wendete sich das Blatt in den Flitterwochen: Wegen unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen brachen sie den Versuch ab und trennten sich. Trotz dieses Misserfolgs bereut der 27-Jährige seine Teilnahme an dem Format nicht – im Gegenteil!

Gegenüber Promiflash betonte er sogar: "Ich würde auf jeden Fall wieder bei 'Hochzeit auf den ersten Blick' teilnehmen." Er habe gerne bei der Sendung mitgemacht, denn während des Experiments habe er unglaubliche Momente erlebt "All die Menschen, die ich auf dieser Reise kennenlernen durfte und in mein Herz geschlossen habe, was ich über mich selbst gelernt habe und noch vieles mehr, waren es Wert, daran teilgenommen zu haben", erklärte er im Gespräch.

Darüber hinaus ist er froh, dass er seine Noch-Ehefrau Jessica kennenlernen durfte. "Als Paar hat es aus diversen Gründen nicht gepasst, aber unsere Erfahrung bei 'Hochzeit auf den ersten Blick' wird uns für immer verbinden", erklärte er dazu. Ob es auch mit einer Freundschaft klappen könne, werde die Zukunft zeigen.

Jessica und Marc nach ihrem Jawort bei "Hochzeit auf den ersten Blick"SAT.1 / Christoph Assmann
Jessica und Marc nach ihrem Jawort bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Jessica und Marc bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2019Sat.1
Jessica und Marc bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2019
Collage: Marc und Jessica, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten 2019SAT.1 / Christoph Assmann
Collage: Marc und Jessica, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten 2019
Würdet ihr bei "Hochzeit auf den ersten Blick" mitmachen?630 Stimmen
155
Ja, absolut!
475
Nein, auf gar keinen Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de