Und schon wieder hat es ein Hollywood-Traumpaar erwischt! Bereits im vergangenen Jahr sorgten Colin Firth (59) und seine Noch-Ehefrau Livia Giuggioli (50) für Schlagzeilen. Der Grund: Die Produzentin gab zu, während einer Beziehungspause eine Affäre mit einem Mann gehabt zu haben, den sie eigentlich wegen Stalkings vor Gericht bringen wollte. Keine einfache Zeit für den Schauspieler und seine Gattin – die beiden trennten sich sogar für kurze Zeit. Trotzdem gaben sie ihrer Liebe noch einmal eine Chance, allerdings ohne Erfolg.

Insgesamt 22 Jahre waren Colin und Livia verheiratet – nun bestätigt ein Sprecher der einstigen Turteltauben die endgültige Trennung. "Sie pflegen eine enge Freundschaft und bleiben in ihrer Liebe zu ihren Kindern vereint", lautet ein Auszug der Erklärung, die unter anderem Fox News vorliegt. Der Bridget Jones-Star und die 50-Jährige haben zwei gemeinsame Söhne: Matteo (16) und Luca (18) zuliebe wird also wohl kein böses Blut zwischen den bald geschiedenen Eheleuten fließen.

Im Frühjahr 2018 wurde bekannt, dass sich Livia auf eine Liaison mit dem italienischen Journalisten Marco Brancaccia eingelassen hatte. Das Brisante: Marco ist der Mann, den sie wegen Stalkings verklagt hatte und in Wahrheit einst ihr Liebhaber gewesen war. Kurz darauf kam es allerdings zu einer außergerichtlichen Einigung zwischen beiden Streitparteien.

Colin Firth mit seiner Frau Livia im Mai 2019
Getty Images
Colin Firth mit seiner Frau Livia im Mai 2019
Colin Firth und Ehefrau Livia
Getty Images
Colin Firth und Ehefrau Livia
Colin Firth mit seiner Frau Livia
Getty Images
Colin Firth mit seiner Frau Livia
Überrascht euch das Liebes-Aus?795 Stimmen
448
Total, wie schade!
347
Nein, das war wirklich nur eine Frage der Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de