Oh je, in dieser Angelegenheit ist das letzte Wort wohl noch lange nicht gesprochen! Erst vor wenigen Tagen gab Mallorca-Star Marion Pfaff bekannt, dass Nadja Abd el Farrag (54) in der kommenden Saison nicht mehr wie gewohnt dem Publikum in Krümels Stadl einheizen wird. Obwohl die Ex von Dieter Bohlen (65) regelmäßig dort die Bühne rockte, sind ihre Auftritte dort ab sofort Geschichte. Jetzt äußert sich Krümel erstmals selbst im Netz, warum sie die Zusammenarbeit mit Naddel beendete.

Auf ihrer Instagram-Seite bezieht die Stadl-Betreiberin nun Stellung und will mit den Gerüchten aufräumen, die aktuell im Umlauf sind. Vor einiger Zeit hätte Krümel ihre einstige Freundin für einen Gig im kommenden Jahr angefragt. Der Hintergrund: Das Stadl feiere 2020 sein zehnjähriges Jubiläum, bei dem alle unter Vertrag stehenden Künstler performen sollen. Naddel habe allerdings durch eine Beraterin ausrichten lassen, dass sie nur unter bestimmten Bedingungen auftreten werde. "Da kamen auf einmal kuriose Forderungen von Gagen, die für unsere Verhältnisse in keinster Relation stehen", erklärt Krümel in ihrem Video. Unter anderem habe die 54-Jährige die doppelte Gage, Flugpreiserstattung, Hotelunterbringung und sogar ein Shuttle zum Veranstaltungsort verlangt.

Krümel habe nicht auf die Forderungen reagiert – sei kurz darauf von Naddels Beraterin angerufen worden, die angeblich betrunken gewesen sei. Im Gespräch über den bis dahin noch laufenden Vertrag habe sich herausgestellt, dass eine Gage von 20.000 Euro aufgrund der Steuern, die man noch bezahlen müsse, zu wenig sei. Laut Naddels Vertreterin sei sie mittlerweile in einem Alter, in dem man Nachtarbeit nicht mehr so leicht stemmen könne. "Ich hab gesagt: Mensch, sie ist doch gerade mal eine Stunde bei uns, mit Autogrammen und drei Songs, und verdient da eine mega Kohle", lässt Krümel, die natürlich traurig ist, dass es so enden muss, weiter durchblicken.

Krümel, Schlagersängerin
Instagram / kruemel_official
Krümel, Schlagersängerin
Marion Pfaff und Nadja Abd el Farrag
Instagram / kruemel_official
Marion Pfaff und Nadja Abd el Farrag
Nadja Abd el Farrag im April 2018
ActionPress
Nadja Abd el Farrag im April 2018
Könnt ihr Krümels Ärger verstehen?6373 Stimmen
6230
Total, solche Forderungen würden mir auch gegen den Strich gehen.
143
Na ja, so utopisch kommen mir die Forderungen gar nicht vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de