Mit diesem Video schockierte Ben Affleck (47) die Welt: Der Hollywood-Star wurde Ende Oktober dabei gefilmt, wie er sich torkelnd auf dem Weg zu einer Halloween-Party machte, obwohl er eigentlich vor einem Jahr dem Alkohol abgeschworen hatte. Bisher schien seine Ex-Frau Jennifer Garner (47) ihn immer zu unterstützen. So wurden die beiden mit ihren drei gemeinsamen Kindern kurz nach Bens Alkohol-Rückfall bei einem Ausflug gesehen. Doch jetzt soll sie dem 47-Jährigen damit gedroht haben, ihm die Kinder vorzuenthalten, wenn er sich nicht ändert!

Wie US Weekly berichtet, soll Jennifer ziemlich verärgert über Bens Rückfall sein. Laut eines Insiders habe die "Arthur"-Darstellerin ihm klargemacht, was auf dem Spiel stehe, wenn ihm noch mal ein Ausrutscher passiert: "Sie hat Ben damit gedroht, die Besuche zu seinen Kindern einzuschränken." Der Oscar-Preisträger soll in den vergangenen Wochen zudem seine Kinder vernachlässigt haben. So habe er wegen Dreharbeiten nicht an der Geburtstagsfeier von seiner Tochter Violet (14) teilnehmen können, wie Jennifer es sich eigentlich erhofft hatte. "Es ist ein Balance-Akt", erklärte die Quelle.

Laut des Informanten ist das Verhältnis zwischen den einstigen Eheleuten schon länger angespannt: "Jen will, dass die Dinge auf eine bestimmte Weise erledigt werden und manchmal schafft Ben es nicht, es auf diese Weise zu tun." Die Schauspielerin gebe ihr Bestes, um sicherzustellen, dass ihr Ex in der Lage sei, im Leben seiner Kids zu bleiben. Ben mache es ihr jedoch nicht immer einfach.

Ben Affleck, Oktober 2019Getty Images
Ben Affleck, Oktober 2019
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren Kindern Violet und SeraphinaActionPress
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren Kindern Violet und Seraphina
Jennifer Garner, SchauspielerinGetty Images
Jennifer Garner, Schauspielerin
Was sagt ihr zu Jens Ultimatum?1015 Stimmen
912
Ich kann sie total verstehen.
103
Sollte das wirklich wahr sein, würde das Ben nur noch mehr runterziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de