Obwohl Simone Kowalski (22) die vergangene Germany's next Topmodel-Staffel gewonnen hat, machte sie in Heidi Klums (46) Castingshow eine schwere Zeit durch. Die Beauty fühlte sich vom Großteil ihrer Konkurrentinnen gemobbt – diese Erfahrung werde sie "ein Leben lang verfolgen", wie sie später im Promiflash-Interview betonte. Doch eine Person habe bis heute immer hinter ihr gestanden und ihr Kraft gegeben: Simones Mama!

In ihrer Instagram-Story widmete sie ihrer Mutter nun eine rührende Liebeserklärung. "Nur wegen meiner Mom bleibe ich stark – diese wahre Liebe weiß ich wirklich zu schätzen", betonte der Lockenkopf. "Ich werde niemals vergessen, wer mich wirklich verletzt hat, Gott sei Dank war ich diese giftigen Personen irgendwann los", schrieb Simi weiter. Ihr Herz werde zwar noch für eine ganze Weile gebrochen sein, doch die Blondine ist sich sicher: "Gute Menschen werden immer das bekommen, was sie verdienen."

In den vergangenen Wochen hat Simone sich – zur großen Sorge ihrer Fans – immer mehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Model-Kollegin Klaudia Giez (23) erklärte im Promiflash-Interview kürzlich, was ihrer Meinung nach hinter diesem Verhalten steckt: "Sie möchte sich nicht komplett fertigmachen, so einen kompletten Break-down bekommen, deswegen hat sie sich einfach zurückgezogen."

Simone im GNTM-Finale 2019Getty Images
Simone im GNTM-Finale 2019
Simone Kowalski und ihre MutterInstagram / simone.gntm.201
Simone Kowalski und ihre Mutter
Klaudia Giez im Dezember, 2019Instagram / hallofelipe
Klaudia Giez im Dezember, 2019
Wusstet ihr, wie nah sich Simone und ihre Mama stehen?602 Stimmen
515
Ja, das wusste ich schon.
87
Nein – aber schön für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de