Die Weihnachtsfeiertage im vergangenen Jahr waren besonders hart für Daniela Büchner (41). Nur einen Monat zuvor war ihr Mann Jens Büchner (✝49) völlig überraschend an Krebs gestorben – rund drei Jahre waren die Eltern von Zwillingen ein Herz und eine Seele gewesen, ein Jahr davon verheiratet. Gemeinsam mit Dannis Kindern aus erster Ehe bildeten sie eine liebevolle Patchwork-Familie. Nun steht für sie bereits das zweite Weihnachten ohne Jens an. Wie schon im vergangenen Jahr soll es bei den Büchners eher ruhig zugehen.

Im Interview mit Kukksi betonte Daniela, dass sie zum Fest der Liebe zwar viel an ihren Mann denken werde – ihren Kindern aber dennoch ein schönes Weihnachten ermöglichen wolle. "Ganz ruhig und familiär" soll es werden. "Vielleicht werden wir Scharade spielen und Filme schauen", verriet die Vollblutmama.

Die kommenden Feiertage würden ihr schon leichter fallen als die vergangenen, wie sie bereits im Oktober via Facebook erklärt hatte: "Tatsächlich freue ich mich auf Weihnachten. Mein Mann ist zwar nicht mehr dabei, aber die Zwillinge werden älter und wir können ihnen jetzt erzählen, dass der Weihnachtsmann kommt und so – und das ist einfach schön." Überraschen euch Danielas Worte? Stimmt ab!

Danni Büchner mit ihren Kids
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner mit ihren Kids
Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani 2019
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani 2019
Daniela Büchner in ihrer Faneteria im Juni 2019
ActionPress
Daniela Büchner in ihrer Faneteria im Juni 2019
Überraschen euch Danielas Worte im Bezug auf Weihnachten?435 Stimmen
317
Nein – sie ist wirklich sehr stark!
118
Ja, schon ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de