Wo ist Robbie Williams (45), wenn man ihn mal braucht? Das wird sich wohl Ayda Field (40) am Mittwochabend gedacht haben, als sie ohne ihren Ehemann unterwegs war. Die X Factor-Jurorin schaute nämlich auf der Verlobungsparty von Prinzessin Eugenie (29) und Edoardo Mapelli Mozzi (36) in dem Londoner Nobel-Hotel The Chiltern Firehouse vorbei. Dabei wurde der Look der dreifachen Mutter ihr beinahe zum Verhängnis.

Auf dem Rückweg von der Feier geriet die 40-Jährige mächtig ins Straucheln. Das könnte entweder an den auf der Party gereichten Drinks oder an ihrem rosa Jumpsuit mit riesiger Schlaghose gelegen haben. Jedenfalls tritt sie sich auf den Paparazzi-Aufnahmen auf ihre Beinbekleidung und muss mächtig mit den Armen rudern, um das Gleichgewicht zu halten. Anschließend zeigt die Schauspielerin wieder Haltung und lächelt den Vorfall weg, als sei gar nichts passiert.

Aydas Anreise zu der royalen Sause verlief weit weniger spektakulär. Dafür wählte die Partnerin des Popstars eine Limousine genau wie die anderen prominenten Partygäste. Neben der US-Amerikanerin erschienen auch Stars wie Ellie Goulding (32) oder James Blunt (45).

Ayda Field
Hewitt / SplashNews.com
Ayda Field
Ayda Field, Schauspielerin
Hewitt / SplashNews.com
Ayda Field, Schauspielerin
Ellie Goulding und Caspar Jopling auf dem Weg ins Chiltern-Firehouse-Hotel
Backgrid
Ellie Goulding und Caspar Jopling auf dem Weg ins Chiltern-Firehouse-Hotel
Was sagt ihr zu Aydas kleinem Fauxpas?121 Stimmen
44
Wow, das hätte auch echt schiefgehen können.
77
Ach, so schlimm war das nun auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de