Für Michael Schulte (29) sind die Weihnachtsfeiertage jedes Jahr wohl besonders emotional. Vor mittlerweile 15 Jahren hat der Musiker seinen Vater verloren – er war ausgerechnet an einem 24. Dezember verstorben. Michael war damals gerade einmal 14 Jahre alt. Doch anstatt sich von seiner Trauer überwältigen zu lassen, geht er lieber offen damit um: Anlässlich des 15. Todestags seines Papas ließ der ESC-Star seinen Gefühlen nun freien Lauf.

Via Instagram veröffentlichte Michael ein altes Fotos, das ihn und seine Geschwister im Urlaub mit deren Vater zeigt. "Vor 15 Jahren war der Tag, an dem unser Papa für immer von uns gegangen ist – es war natürlich das schlimmste Weihnachten, das wir je hatten und der schlimmste Tag in meinem Leben", erinnert der Singer-Songwriter sich in der Bildunterschrift zurück. "Trotzdem kann ich Weihnachten 15 Jahre später wieder lieben und genießen – weil es eine gute Zeit ist, um sich an diejenigen zu erinnern, die nicht mehr unter uns weilen und an die tolle Zeit, die wir hatten."

Deswegen appelliert Michael an seine Fans: "Genießt die kommenden wunderbaren Tage mit euren Liebsten – und nehmt euch einen Moment an diejenigen zu denken, die nicht mehr da sind." Anschließend wünschte der Vater eines Sohnes seinen Abonnenten noch "frohe Weihnachten" und bedankte sich für das "schöne Jahr 2019."

Michael Schulte mit seiner Familie
Instagram / michaelschulte
Michael Schulte mit seiner Familie
Michael Schulte singt bei "Menschen 2018  – der ZDF Jahresrueckblick"
Christian Augustin/Getty Images
Michael Schulte singt bei "Menschen 2018 – der ZDF Jahresrueckblick"
Michael Schulte und sein Sohn Luis
Instagram / michaelschulte
Michael Schulte und sein Sohn Luis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de