Katharina hat genaue Vorstellungen, was ihr Zukünftiger mitbringen soll! Am zweiten Weihnachtsfeiertag wurde die Wahl-Mexikanerin bei Bauer sucht Frau International im TV vorgestellt. 2005 zog die sie mit ihrem damaligen Mann gemeinsam nach Mexiko, um ihren Traum von der eigenen Kaffeeproduktion zu leben. Doch die Ehe hielt nicht und Katharina sucht drei Jahre nach der Trennung einen neuen Partner. Aber der sollte auf keinen Fall aus Mexiko stammen.

Während der Sendung beteuerte die 51-Jährige immer wieder, dass sie keinen Mann aus ihrer Wahlheimat an ihrer Seite sieht und das hat auch einen Grund: "Ich kann mit den mexikanischen Männern nicht viel anfangen. Die sind alle etwas feige und klein", erklärte die gebürtige Deutsche im TV. Sie bevorzuge eher einen Freund aus ihrer Heimat: "Ich will einen deutschen Mann."

Auch Fans der Show sind über ihren Männergeschmack bezüglich ihres Wohnortes etwas irritiert. "Sie lebt in Mexiko, mag aber keine mexikanischen Männer [...] hoffentlich sieht das kein Mexikaner", schrieb ein Zuschauer auf Twitter. "Deutsche Männer sind ja für ihren Humor bekannt", witzelte ein anderer via Social Media.

Inka Bause, Moderatorin von "Bauer sucht Frau"
MG RTL D / Ruprecht Stempell
Inka Bause, Moderatorin von "Bauer sucht Frau"
"Bauer sucht Frau International"-Logo
TVNOW
"Bauer sucht Frau International"-Logo
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause
TVNOW / Benno Kraehahn
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause
Meint ihr, Katharina findet den Richtigen?770 Stimmen
214
Ja, ich glaube daran!
556
Nein, ich befürchte, es klappt bei ihr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de