Ayda Field (40) machte sich große Sorgen um ihren Ehemann Robbie Williams (45)! Seit Langem gilt der Alkoholiker als trocken. Fast 20 Jahre hat der Entertainer keinen Tropfen Fusel mehr angerührt – und hatte auch eigentlich nicht vor, das zu ändern. Doch vor Kurzem geriet der "Rock DJ"-Interpret offenbar in die Bredouille, weil ihm versehentlich ein Bier angeboten wurde und er auch noch einen Schluck genommen hatte! Der Vorfall sorgte bei Ayda für eine Mini-Krise, wie sie gerade in einem Podcast verriet.

In ihrem Podcast Zu Hause bei den Williams sprachen Robbie und Ayda offen über das Missgeschick, das sich in Las Vegas ereignet hatte. "Da war ein Typ, ich hab ihn angesungen und er hatte eine Dose in der Hand, die wie ein Softdrink aussah. Dann hab ich einen Schluck genommen und festgestellt, dass es Bier war", erzählte Robbie. Für Ayda war das ein heftiger Schockmoment, wie sie erzählte. "Ich bekam die Krise, als ich das beobachtete. Ich dachte mir 'Oh mein Gott, wird das einen Rückfall auslösen?'"

Doch glücklicherweise hatte der kleine Schluck Gerstensaft keine Auswirkungen auf Robbie. "Zum Glück ist nichts passiert, aber ich dachte mir, wie verantwortungslos ist das, wenn man einem trockenen Alkoholiker das antut, obwohl er gefragt hat, ob da Alkohol drin ist", echauffierte sich die 40-Jährige. Zum Glück können die beiden heute über den Vorfall lachen.

Robbie Williams in Moskau 2018
Getty Images
Robbie Williams in Moskau 2018
Ayda Field und Robbie Williams
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams
Robbie Williams, Sänger
Splash News
Robbie Williams, Sänger
Wie findet ihr es, dass man Robbie aus Versehen Bier angeboten hat?3131 Stimmen
2288
Das ist wirklich verantwortungslos!
843
Na ja, das kann schon mal passieren, ist halt unglücklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de