Sarah Lombardi (27) beweist sich als Allround-Talent! Am zweiten Weihnachtsfeiertag durfte nicht nur Neu-Kapitän Florian Silbereisen (38) sein Debüt bei Das Traumschiff feiern. Auch die ehemalige DSDS-Teilnehmerin wagte die Reise auf der MS Amadea. Als singendes Zimmermädchen begeisterte sie aber nicht nur Schauspielkollegen Nick Wilder (67), sondern vor allem den Regisseur der ZDF-Produktion. Berno Kürten findet: Sarah habe ihre Rolle ziemlich gut gemacht.

"Ich bin sehr überrascht, sie hat nicht nur eine tolle Stimme. Dafür, dass sie das das erste Mal gemacht hat... Sie hat ein unheimlich gutes Gefühl für Sprache, für Position, für Timing, also die ist ein Talent", gibt er sich in bei Das Traumschiff - Spezial begeistert von der Zusammenarbeit mit der Sängerin. Und auch Sarah hat offenbar Gefallen an der Film-Welt gefunden. "Ich konnte jetzt drei Tage Erfahrung sammeln in der Schauspielerei. Es hat echt Spaß gemacht und ich könnte mir schon vorstellen, das noch mal zu machen", stellt sie in der Zusatz-Sendung klar.

Während es für Neuling Sarah mächtig Lob gibt, konnte Florian in seiner Rolle zumindest beim Publikum nicht besonders punkten. Die Rolle des risikofreudigen, tätowierten Schiffsführers nahmen ihm viele Zuschauer nicht wirklich ab und äußerten ihre Kritik via Twitter. "Scheiße, ich kann Silbereisen einfach nicht ernst nehmen" oder "Bei jeder Flori-Szene brechen wir in Lachen aus" lauteten beispielsweise die Urteile der Fans.

Sarah Lombardi, Sängerin
Thüringen Press / ActionPress
Sarah Lombardi, Sängerin
Eine Szene aus "Das Traumschiff"
ZDF/ Dirk Bartling
Eine Szene aus "Das Traumschiff"
Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän Max Parger
ZDF/ Dirk Bartling
Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän Max Parger
Wie fandet ihr Sarahs "Das Traumschiff"-Auftritt?1072 Stimmen
785
Sie hat das wirklich super gemacht! Tolle Schauspiel-Leistung.
287
Ich fand's jetzt nicht so besonders...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de