Vom perfekten Body ist The Biggest Loser-Kandidatin Pia jetzt nur noch eine Beauty-OP entfernt! Nachdem der Kilo-Kampf für die Blondine zunächst sehr vielversprechend begonnen hatte, musste sie einen harten Dämpfer einstecken: In Woche fünf zeigte die Waage plötzlich 600 Gramm plus – ein miserables Ergebnis, dass für Pia die Heimreise bedeutete. Doch zu Hause ließ sie sich nicht unterkriegen und führte ihr Abnehm-Programm fort. Weil ihre Haut ohne die überschüssigen Pfunde jetzt allerdings ziemlich hängt, hat sie einen Entschluss gefasst: Pia will eine Bauchdeckenstraffung.

"Das sieht halt aus, als wäre ein Luftballon geplatzt", erklärt die ehemalige Teilnehmerin in einer Spezialausgabe von The Biggest Loser. Aktuell fühle sie sich einfach noch nicht wirklich wohl in ihrer Haut. Von dem Eingriff erhofft sie sich ein besseres Körpergefühl. "Ich bin eine Frust-Esserin. Jetzt habe ich Angst, dass ich dadurch, dass ich unzufrieden damit bin, wieder anfange, zu essen", äußert sie ihre Sorge vor einem Rückfall in alte Muster.

Fitness-Coach Ramin Abtin (47) kann seinen früheren Schützling total verstehen. Er findet es nicht verwerflich, dass sich die einst Schwergewichtige unters Messer legen will. "In meinen Augen ist eine Bauchdeckenstraffung bei einem Menschen, der sehr viel abgenommen hat, keine Schönheits-OP", stellt er in der Sendung klar und freut sich darüber, dass Pia weiterhin für ihren Traum-Körper kämpft.

"The Biggest Loser" – am 5. Januar 2020, um 16:30 Uhr in Sat.1, danach immer sonntags, um 17:30 Uhr in Sat.1

"The Biggest Loser"-Kandidatin Pia
SAT.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidatin Pia
Pia, "The Biggest Loser"-Teilnehmerin
Instagram / pia_thebiggestloser2019
Pia, "The Biggest Loser"-Teilnehmerin
Ramin Abtin, Fitness-Coach
Instagram / raminabtin
Ramin Abtin, Fitness-Coach
Findet ihr es in Ordnung, dass Pia sich einer OP unterzieht?975 Stimmen
945
Ja, klar! Sie sollte sich in ihrem Körper wohlfühlen.
30
Ich finde nicht, dass sie das nötig hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de