Bitterer Herzschmerz bei Yeliz Koc (26)! Seit Sonntagabend ist es für die Fans der einstigen Bachelor in Paradise-Kandidatin traurige Gewissheit: Sie und der Bachelorette-Rosenbruder Johannes Haller (31) sind kein Paar mehr. Bereits kurz vor Weihnachten zog der Promi Big Brother-Star aus der gemeinsamen Wohnung in Hannover aus und reist derzeit durch Südafrika. Yeliz hingegen fällt zu Hause die Decke auf den Kopf. Im Netz gibt sie ihren Followern nun ein ehrliches Liebeskummer-Update.

"Ihr sagt immer, wie stark ich doch bin, aber das bin ich gar nicht", lauten ihre Worte, die sie in ihrer Instagram-Story an die Community richtet. "Die letzten Tage waren echt schwer mich. Seitdem es jetzt gestern Abend offiziell gemacht wurde, geht es mir gar nicht so gut, wie ich dachte. Ich dachte, ich bin stärker. Ich hoffe, dass diese Phase einfach nur schnell vorbei geht", erklärt die 26-Jährige. Aktuell bekomme sie deshalb keinen Bissen herunter.

Dass Johannes plötzlich nicht mehr da ist, sei ein merkwürdiges Gefühl und nach wie vor schwer zu realisieren. "Es ist alles so ruhig und groß", fährt Yeliz fort. Sie schlafe nur noch auf dem Sofa und nicht mehr in dem ehemals gemeinsamen Bett. "Ich halte das in dem Zimmer gar nicht aus. Ich kriege plötzlich Platzangst, wenn ich da drin bin, kann nicht atmen, bekomme keine Luft", so Yeliz weiter.

Yeliz Koc, TV-Beauty
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, TV-Beauty
Johannes Haller und Yeliz Koc 2019 in München
Getty Images
Johannes Haller und Yeliz Koc 2019 in München
Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc
Hättet ihr gedacht, dass Yeliz so unter der Trennung leidet?4547 Stimmen
3572
Ja, das ist aber doch auch völlig klar.
975
Nein, das überrascht mich jetzt. Die Arme!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de