Zac Efron (32) gibt endlich ein Gesundheits-Update! Für die Dreharbeiten zur neuen Reality-Serie "Killing Zac Efron" reiste der Schauspieler Anfang des Monats nach Papua-Neuguinea. 21 Tage lang sollte sich der Frauenschwarm dort durch den Dschungel schlagen. Doch das Projekt musste abgebrochen werden! Der Grund: Ein medizinischer Notfall – Zac war an einer bakteriellen Infektion erkrankt und musste sich in Australien behandeln lassen. Im Netz gibt er jetzt Aufschluss darüber, wie es ihm mittlerweile geht.

Auf seinen Instagram-Kanal, auf dem seit November gähnende Leere herrschte, lud der High School Musical-Star nun einen Schnappschuss hoch, auf dem er von Einheimischen umringt im Dschungel von Papua-Neuguinea posiert. "Ich bin sehr dankbar für jeden, der die Hand ausgestreckt hat. Ich wurde in Papua-Neuguinea krank, aber ich habe mich schnell erholt und habe noch drei Wochen hier verbracht", klärte der 32-Jährige seine Fans und Follower auf.

"Ich verbringe die Zeit zwischen den Jahren mit meinen Freunden und meiner Familie zu Hause. Danke für eure Liebe und Sorge, wir sehen uns im Jahr 2020", lauten seine Zeilen auf der Foto- und Videoplattform weiter.

Zac Efron in London, April 2019Featureflash / ActionPress
Zac Efron in London, April 2019
Schauspieler Zac Efron bei einer Premiere im Mai 2019Getty Images
Schauspieler Zac Efron bei einer Premiere im Mai 2019
Zac Efron bei den MTV Movie and TV Awards 2017Sipa Press / ActionPress
Zac Efron bei den MTV Movie and TV Awards 2017
Verfolgt ihr Zac auf Social Media?220 Stimmen
119
Ja, ich bin ein großer Fan.
101
Nein, ich bin kein besonders großer Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de