Das Jahr neigt sich dem Ende zu und 2020 steht schon in den Startlöchern – ein guter Grund für viele, sich noch einmal an die Highlights der vergangenen Monate zu erinnern und neue Vorsätze zu fassen. 2019 barg auch für Jennifer Lange (26) große Veränderungen: Im Januar flimmerte die Zumba-Lehrerin als Kandidatin bei Der Bachelor über die Mattscheiben und konnte sogar Andrej Mangolds (32) letzte Rose abstauben. Mit dem Basketballer ist sie immer noch glücklich liiert, die beiden wohnen sogar zusammen. Im Netz startete Jenny nun einen kleinen Jahresrückblick.

"Dieses Jahr war mit Abstand das verrückteste, erlebnisreichste und erfolgreichste Jahr in meinem Leben", begann die erklärte Fitness-Fanatikerin ihre Hommage an die vergangenen zwölf Monate auf Instagram. "Ich bin sehr oft über meine Grenzen gegangen, was viel Kraft gekostet hat, allerdings bin ich dadurch auch gewachsen. Ich habe gemerkt, welche Grenzen ich nicht noch mal überschreiten möchte. Wo ich lieber 'Nein' sagen sollte", schrieb Jenny weiter. Sie freue sich darauf, sich weiterhin zu verwirklichen.

Auch auf ihren Herzbuben nahm die brünette Schönheit Bezug: "Ich habe einen Mann kennengelernt, der mich mit meinen Schwächen akzeptiert und liebt. Und dafür bin ich unendlich dankbar", lauten ihre Zeilen auf der Foto- und Videoplattform. Und sie plaudert froh weiter: Auch andere Bekanntschaften habe sie gemacht – die sich teilweise zu Freundschaften entwickelt hätten.

Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
wcrART / ActionPress
Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Instagram / agentlange
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Andrej Mangold und Jennifer Lange auf der McDonald's Benefiz Gala
Gulotta,Francesco / ActionPress
Andrej Mangold und Jennifer Lange auf der McDonald's Benefiz Gala
Verfolgt ihr Jenny im Netz?267 Stimmen
99
Ja, ich bin ein großer Fan.
168
Nein, ich folge ihr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de