Unerfreuliche Nachrichten von Prinzessin Estelle von Schweden (7)! Die kleine Royal-Dame begeistert die Fans des skandinavischen Königshauses eigentlich immer mit ihrer guten Laune. Bei öffentlichen Auftritten zeigt sich die Tochter von Prinzessin Victoria (42) stets als Sonnenschein. Doch aktuell hat die Siebenjährige eher wenig Grund zum Lachen: Estelle hat sich beim Skifahren in den Alpen ein Bein gebrochen – und trägt nun einen Gips!

Das berichtet nun die schwedische Zeitung Aftonbladet in Berufung auf einen Pressesprecher der Familie: "Wir können bestätigen, dass Prinzessin Estelle beim Skifahren einen Extremitätenbruch erlitten hat", heißt es in einem offiziellen Statement. Die Blondine sei daraufhin zum Röntgen in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort habe sie einen Gipsverband bekommen – und müsse nun auf Krücken laufen. Dem Pressesprecher zufolge gehe es Estelle jedoch trotz des Vorfalls gut.

Dass Estelle nun erst mal auf den Wintersport verzichten muss, dürfte sie ordentlich ärgern: Schließlich ist die Enkelin von König Carl Gustav (73) eine begeisterte Skifahrerinund stand schon mit einem Jahr zum ersten Mal auf den Brettern.

Prinz Daniel, Prinzessin Victoria, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar beim Weihnachtsgruß, 2017
Raphael Stecksén, Royal Court, Sweden
Prinz Daniel, Prinzessin Victoria, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar beim Weihnachtsgruß, 2017
Prinzessin Estelle von Schweden
Linda Broström/Kungl. Hovstaterna
Prinzessin Estelle von Schweden
Prinzessin Estelle an ihrem ersten Schultag
Instagram / kungahuset
Prinzessin Estelle an ihrem ersten Schultag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de