So geschickt wurde der Starttermin für Big Brother veröffentlicht! Im vergangenen Juni hat Sat.1 eingefleischten Fans der Reality-TV-Show eine Riesenüberraschung bereitet: Das Format kehrt in diesem Jahr in seiner Ursprungsform zurück ins Fernsehen! In der kommenden Staffel werden somit keine Promis, sondern wieder Normalos zu sehen sein. Nun verriet der Sender auch endlich, wann es mit dem Spektakel losgehen wird und wurde bei der Verkündung ganz schön kreativ!

Sat.1 veröffentlichte eine Pressemitteilung mit einer kryptischen Botschaft: Statt wie üblich einen Text auszuformulieren, musste ein Binärcode entschlüsselt werden! Aus den aneinandergereihten Nullen und Einsen ergab sich jedoch eine Botschaft, die Fans sehr freuen dürfte: "Totale Überwachung. 'Big Brother' ist zurück – ab Montag, 10. Februar 2020, um 20:15 Uhr in Sat.1. Moderiert werden die Liveshows von Jochen Schropp (41)."

Die Normalo-Version der Sendung scheint bei den Zuschauern besonders beliebt zu sein: In einer Promiflash-Umfrage stimmten ganze 79,2% der 1.203 Wähler ab, dass sie sich mehr auf das ursprüngliche "Big Brother"-Format freuen – 20,8% bevorzugen dagegen jedoch die Promi-Version.

Zlatko, Oliver Geissen, Aleksandra Bechtel, John, Andrea und Jürgen Milski bei "Big Brother"Guido Ohlenbostel/ActionPress
Zlatko, Oliver Geissen, Aleksandra Bechtel, John, Andrea und Jürgen Milski bei "Big Brother"
Zlatko Trpkovski und Alida Kurras im "Big Brother"-Haus, 2000ActionPress
Zlatko Trpkovski und Alida Kurras im "Big Brother"-Haus, 2000
Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski, Anfang der 2000erGuido Ohlenbostel / ActionPress
Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski, Anfang der 2000er
Werdet ihr euch die Show ansehen?4219 Stimmen
3937
Ja, auf jeden Fall!
282
Nein, ich schaue lieber andere Sendungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de